Reese Witherspoon: Sie weiß, dass es Liebe ist

Glücklich, glücklicher, Reese Witherspoon: Schwer verliebt in Jim Toth, gab die Schauspielerin bei ihrem Besuch in Berlin sogar Dating-Tipps

Es war nur eine kleine Geste, doch für Reese Witherspoon

hatte sie große Bedeutung: Als sich die Schauspielerin vorige Woche in Berlin den Fotografen präsentierte, achtete sie darauf, ihre linke Hand perfekt in Szene zu setzen. Alle Welt sollte ihn sehen, den glitzernden Vierkaräter am Ringfinger, den Jim Toth ihr zu Weihnachten geschenkt hatte!

Promi-Küsse

Stars total verliebt

Diane Kruger und Norman Reedus gehören zu den Paaren Hollywoods, die man nur selten beim Turteln erwischt. Gemeinsame Red-Carpet-Auftritte scheinen einfach nicht ihr Ding zu sein. In der Stadt der Liebe können die zwei dann aber doch nicht anders. Am Filmset zu "355" tauschen sie verliebte Küsse aus.
Sänger Nick und Moderatorin Vanessa Lachey genießen den Familienausflug in das Disney World Resort. Dabei kommt die Liebe zwischen dem Ehepaar nicht zu kurz.
Pariser Romantik: Vor dem Louvre zeigen sich Tom Kaulitz und Heidi Klum total verliebt.
In der Stadt der Liebe kommt das verliebte Ehepaar Joe Jonas und Sophie Turner nicht am romantischen Kuss vorbei.

360

Sie war in die Hauptstadt gekommen, um ihren Film "Woher weißt du, dass es Liebe ist?" zu promoten - und strahlte verliebt bis in die Haarspitzen. Jetlag hin oder her, die 34-Jährige scherzte ungezwungen mit ihrem Filmkollegen Paul Rudd und wirkte im Gespräch mit Gala ausgeglichen und fröhlich. Geradezu überschwenglich gab Reese Witherspoon ihre Gedanken über die Liebe an sich preis: "Liebe bedeutet für mich, eine erfüllte Partnerschaft zu führen. Du kannst dich verlieben, aber das heißt noch lange nicht, dass es der Mensch ist, der wirklich am besten zu dir passt", gab sie zu bedenken. "Du solltest in einer Beziehung die beste Version deiner Persönlichkeit zeigen können, nur dann ist es eine gute Partnerschaft."

In L.A. besuchte Reese Witherspoon mit ihrem Verlobten Jim Toth neulich ein Basketball-Spiel. Dass die beiden glücklich sind, ist wohl nicht zu übersehen.

So eine Beziehung führt Reese Witherspoon nun mit Jim Toth, dem Co-Geschäftsführer der renommierten Creative Artists Agency (CAA) in Los Angeles, der sie vor einem Jahr erstmals zu einem romantischen Dinner einlud. Der als sehr hilfsbereit und freundlich bekannte Workaholic ist schwer beschäftigt: Arbeitstage mit einem Pensum von 18 Stunden sind für ihn normal, hinzu kommen Meetings nach Feierabend, Dinners mit Klienten und Besuche bei Basketball-Spielen der L.A. Lakers und Eishockey-Matches der L.A. Kings - alles Bestandteil der Kundenbetreuung. Scarlett Johansson, Salma Hayek, Robert Downey Jr. und Ethan Hawke sind nur ein paar der großen Hollywood-Namen, die Jim Toth vertritt. Auch Reese Witherspoon zählt zu den Klienten der Creative Artists, jedoch nicht zu Toths persönlichen Schützlingen. der 40-Jährige, der sich seit 1995 vom Praktikanten zum CAA-Chef hocharbeitete, gilt als äußerst professionell - und Anbandeln mit den Kunden als absolutes NoGo.

Bewundert hat der als Womanizer verschriene Sunnyboy die Blondine schon länger. Auch für ihren beruflichen Ehrgeiz, schließlich gehört Witherspoon zu den Top3-Verdienerinnen in Hollywood. Allein für "Woher weißt du, dass es Liebe ist?" kassierte sie rund elf Millionen Euro. Die persönliche finanzielle Unabhängigkeit ist jedem der beiden heilig.

Diesmal soll alles anders werden als bei Reeses erster Ehe mit Ryan Philippe, die 1999 geschlossen wurde. Damals war die Hochzeit mit großem Tamtam gefeiert worden. Doch Jim ist kein Typ, der gern auf den Putz haut. Laut "People"-Magazin plant das Paar schon eifrig eine schlichte Hochzeits-Zeremonie: Die Trauung soll in Reeses Haus im kalifornischen Ojai stattfinden, im Kreis der Familie und nur mit den engsten Freunden. Tochter Ava soll das Blumenmädchen sein, Sohn Deacon die Ringe überreichen. Reeses und Jims ausdrücklicher Wunsch ist es auch, ihre Eheversprechen selbst zu formulieren - und somit ihre Gefühle füreinander in Worte zu fassen. "Reese ist seit ihrer letzten Ehe gereift und möchte, dass die Hochzeitsfeier das auch widerspiegelt", berichten Freunde.

, Mitarbeit: Christian Aust, Frank Siering

Mit Co-Star Paul Rudd stellte Reese Witherspoon ihren Film "Woher weißt du, dass es Liebe ist?" (jetzt im Kino) in Berlin vor.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche