Reese Witherspoon Gefährliche Sporteinheit

Bei ihrer morgendlichen Jogging-Runde wurde Reese Witherspoon von einem Auto angefahren und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht

Das hat Ehemann Jim Toth sicher einen Schrecken eingejagt: Ein Rettungswagen brachte Reese Witherspoon am Donnerstag (7. September) ins Krankenhaus von Santa Monica, nachdem ein Auto sie beim Joggen angefahren hatte.

war gegen elf Uhr morgens in Santa Monica unterwegs. Laut Augenzeugenberichten wurde sie bei einem Fußgängerübergang von einem Auto erfasst. Hinter den Steuer: eine 84-jährige Autofahrerin.

Wie der Internetdienst "Tmz" berichtet, wurde die Oscar-Preisträgerin daraufhin per Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Witherspoon trug demnach nur leichte Verletzungen davon und konnte noch am selben Tag wieder nach Hause gehen. Dort kuriere sie sich nun aus, so "Tmz".

Derzeit ist Witherspoon auf dem Cover der amerikanischen "Marie Claire" zu sehen. Im Interview mit der Zeitschrift spricht sie darüber, wie glücklich sie sich schätzt, einen Mann gefunden zu haben, der ihre Kinder aus erster Ehe akzeptiert. "Ich hatte sehr großes Glück und er [Jim Toth] ist wunderbar. Und so wunderbar mit den Kindern. Ich fühle mich sehr gesegnet." Und einen Schutzengel hat sie wohl auch.

smb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken