VG-Wort Pixel

Reese Witherspoon Babygerüchte

Reese Witherspoon
© Splashnews.com
Schauspielerin Reese Witherspoon zeigte sich am Wochenende auf dem Flughafen in Miami im Schlabberlook und sorgte nicht nur für viele Blicke, sondern auch für einige Fragen

Süße Babygerüchte aus Hollywood

Reese Witherspoon, 38, soll Medienberichten zufolge mit ihrem vierten Kind schwanger sein. Die schöne Schauspielerin ("Walk The Line"), ihr Mann Jim Toth, 44, und ihr gemeinsamer Sohn Tennessee, 2, bestiegen am Wochenende in Miami einen Privatjet um laut "Daily Mail" über die Weihnachtsfeiertage zu Reeses Vater zu fliegen.

Doch obwohl Nesthäkchen Tennessee ohne Frage zuckersüß ist, lag die Aufmerksamkeit der Paparazzi ganz auf der berühmten Mama. Witherspoon trug nämlich einen auffälligen Schlabberlook, unter dem bequem ein kleiner Babybauch Platz gehabt hätte: Ihr schwarzes T-Shirt hing großzügig an ihr herunter, darüber hatte sie ein ebenfalls schwarzes, weitgeschnittenes Jäckchen geworfen und auch die geblümte Hose, die an einen Schlafanzug erinnerte, bot viel Platz.

Erwartet Reese Witherspoon etwa Kind Nummer vier? Diese Frage wird die schöne Schauspielerin nun wohl öfter hören.

Aus ihrer Ehe mit ihren damaligen "Eiskalte Engel"-Co-Star Ryan Phillippe, 40, erzieht die Künstlerin außerdem die beiden Kinder Ava, 15, und Deacon, 11, die allerdings nicht in Miami dabei waren. Wahrscheinlich verbringen sie die Weihnachtszeit bei ihrem Vater.

Ein Baby um die Ehe zu retten?

Noch vor Kurzem hieß es, Reese und Jim seien in einer Ehe-Krise. Mitte Dezember hatten amerikanische Medien berichtet, dass das Ehepaar immer mehr Streit hätte. Ein Insider behauptete, dass Reese ihren Gatten, der als Hollywood-Agent arbeitet, im Büro besuchte und es dort zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen sein soll. "Man konnte über den Flur hören, wie sie ihn anschrie. Es war verrückt", so der Informant.

Hoffentlich können Reese Witherspoon und Jim Toth die Weihnachtsfeiertage in diesem Jahr ganz ohne Streit genießen - vor allem, wenn die Gerüchte stimmen und sie tatsächlich wieder ein Baby erwarten.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken