Reese Witherspoon + Jim Toth: Das Glück ist perfekt

Paris, mon amour: Reese Witherspoon und Jim Toth verbringen in der Stadt der Liebe ihre verspäteten Flitterwochen, allein und ohne Kinder. So ganz unter sich sollen sie jedoch doch nicht sein. Denn laut der brodelnden Gerüchteküche ist Reese schwanger

Vor vier Monaten gaben sie sich in einer romantischen Zeremonie das Ja-Wort. Nur enge Freunde durften zusehen, wie Reese Witherspoon und Jim Toth auf ihrem Anwesen in Kalifornien ihre Liebe besiegelten. Nun wollen die beiden noch einmal ganz für sich sein. In Paris verbringen sie ihre verspätete Hochzeitsreise.

Und noch immer wirken die beiden wie frisch verliebt: Er sieht ihr bewundernd zu, wie sie ihren Lippenstift nachzieht, sie umfasst sanft sein Kinn, sie küssen sich. Trotz ihres langen Fluges von Los Angeles nach Paris wirken sie entspannt und glücklich, keine Spur von Erschöpfung.

Promi-Küsse

Stars total verliebt

Diane Kruger und Norman Reedus gehören zu den Paaren Hollywoods, die man nur selten beim Turteln erwischt. Gemeinsame Red-Carpet-Auftritte scheinen einfach nicht ihr Ding zu sein. In der Stadt der Liebe können die zwei dann aber doch nicht anders. Am Filmset zu "355" tauschen sie verliebte Küsse aus.
Sänger Nick und Moderatorin Vanessa Lachey genießen den Familienausflug in das Disney World Resort. Dabei kommt die Liebe zwischen dem Ehepaar nicht zu kurz.
Pariser Romantik: Vor dem Louvre zeigen sich Tom Kaulitz und Heidi Klum total verliebt.
In der Stadt der Liebe kommt das verliebte Ehepaar Joe Jonas und Sophie Turner nicht am romantischen Kuss vorbei.

360

Im Anschluss an die Hochzeit im April hatten Reese und Jim bereits Urlaub in Belize gemacht. Reeses Kinder Ava und Deacon waren dabei mitgekommen. Die erste Hochzeitsreise war so mehr Familien- als Liebesurlaub. Kein Wunder, dass das Paar nun ein wenig Zeit für sich haben möchte. Für den Trip nach Paris sind Ava und Deacon, Reeses Kinder aus der Ehe mit Ryan Philippe, zuhause in Los Angeles geblieben.

In der Stadt der Liebe wollen sie nun ein paar Stunden nur für sich haben. Der 40-jährige Jim und die 35-jährige Reese sind seit Januar 2010 ein Paar.

Der Ausflug in die Stadt der Liebe könnte womöglich vorerst auch der letzte in absoluter Zweisamkeit sein. Denn laut einiger Medienberichte ist Nachwuchs unterwegs. So berichtete das amerikanische "OK"-Magazin von einem verdächtigen Hemd, das Reese vor knapp zwei Wochen am Strand getragen haben soll – angeblich, um einen wachsenden Babybauch zu verstecken. Und auf "X17online.com" berichteten Beobachter, wie sie die Oscar-Preisträgerin beim Verlassen einer Gynäkologie-Praxis gesehen hätten.

Dass Reese sich weiter Kinder wünscht, daraus hat sie nie einen Hehl gemacht. Und wer sie mit ihrem Jim beobachtet, der wünscht den beiden, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht. Es wäre das Sahnehäubchen auf dem schon perfekten Glück.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche