VG-Wort Pixel

Rebel Wilson Hat sie ihre Beziehung mit einer SMS beendet?

Rebel Wilson
© Getty Images
Die Hollywood-News im GALA-Ticker: Rebel Wilson soll per SMS Schluss gemacht haben  +++ Katherine Heigl gibt bewegendes Interview +++ Nach Fehlgeburt: Chrissy Teigens Sohn Jack wäre diese Woche zur Welt gekommen.

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

5. Februar 2021

Rebel Wilson: Hat sie ihre Beziehung zu Jacob Busch mit einer SMS beendet?

Dieses Liebes-Aus aus Hollywood kam überraschend: Schauspielerin Rebel Wilson, 40, und ihr Freund Jacob Busch, 29, haben sich getrennt. Ihren neuen Beziehungsstatus machte die 40-Jährige Mitte der Woche auf Instagram mit dem Hashtag #single-girl publik. Mehr Informationen gab die "Pitch Perfect"-Darstellerin nicht preis, aber dafür plauderte ein Insider aus dem Nähkästchen: Wilson soll mit ihrem Freund per SMS Schluss gemacht haben.

"Sie waren kurz vor Weihnachten in Aspen und hatten viel Spaß. Dann ging er nach Florida, um bei seiner Familie zu sein, und er lud sie ein, weil er wirklich wollte, dass sie [seine Familie] trifft, aber sie hat sich nie dazu verpflichtet", erzählte die Quelle "Us Weekly". "Sie konnten die ganze Zeit wunderbar miteinander reden, aber dann wurde sie plötzlich sehr ruhig und trennte sich vor etwa zwei oder drei Wochen per SMS von ihm", führte der Insider aus. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wie ein anderer Informant berichtete, soll aber trotzdem kein böses Blut zwischen Wilson und ihrem Ex-Freund fließen. "Sie hatten eine tolle Zeit zusammen und bleiben gute Freunde", sagte die Quelle im Gespräch mit "E!News". Es sei sogar gut möglich, dass sie in Zukunft auch noch Zeit miteinander verbringen, führte er aus.

4. Februar 2021

Katherine Heigl: "Mir fehlte das Selbstbewusstsein"

Katherine Heigl, 42, spricht mittlerweile sehr offen über ihre psychischen Probleme – doch bis dahin war es ein langer Weg. Seit ihren Teenagerjahren leidet Heigl unter Angstzuständen und Panikattacken, doch das bekam die Öffentlichkeit lange nicht mit. Nach der Geburt ihres Sohnes Joshua im Dezember 2016 verschlimmerte sich ihr Zustand immer weiter, sie war auf einem seelischen Tiefpunkt. Dann suchte sie sich Hilfe. Heute hat die Schauspielerin ihre seelische Balance gefunden.

"Mir fehlte das Selbstbewusstsein, ich litt am mangelnden Selbstwertgefühl und vor allem unter der ständigen Angst, nicht dazugehören zu dürfen. Einige Teile dieses seelischen Ballasts habe ich in mein Erwachsenenleben mitgeschleppt", erklärt Katherine Heigl im Interview mit dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND). In Hollywood angekommen, sollten die Probleme nicht weniger werden. "Es herrscht dieser ständige Wettbewerb. Dir wird das Gefühl übermittelt, dass der Erfolg von anderen dein Scheitern bedeutet. Wenn wer anderes die Rolle bekommt, bist du ein Verlierer", sagt Heigl über die angebliche "Traumfabrik". 

Dabei spielt – neben der "eigenen Unsicherheit und Angst vor Misserfolg" – vor allem der Konkurrenzkampf unter den Schauspielerinnen und Schauspielern eine große Rolle. "Das Traurige ist, dass sich das Vorurteil über weibliche Freundschaften in der Branche oft bewahrheitet. Leider stimmt es, dass man der anderen oft nicht traut, weil vermeintliche Freundinnen dir im Laufe der Zeit immer wieder ein Messer in den Rücken stoßen", so Heigl. "Mir wurde so oft das Herz gebrochen. Wen wundert es, dass man plötzlich andere Frauen automatisch als potenzielle Feindinnen betrachtet."

Nach Fehlgeburt: Chrissy Teigens Sohn Jack wäre diese Woche zur Welt gekommen

Im September 2020 mussten Chrissy Teigen, 35, und John Legend, 42, einen furchtbaren Schicksalsschlag erleiden: Die 35-Jährige verlor in der 20. Schwangerschaftswoche ihren ungeborenen Sohn, den sie und ihr Mann auf den Namen Jack getauft hatten. Nun wurde Chrissy erneut mit dem tragischen Verlust ihres Babys konfrontiert – denn Anfang Februar wäre der errechnete Geburtstermin gewesen.

Ihre aktuelle Gefühlslage offenbarte Chrissy nun auf Twitter: "Mein kleiner Jack wäre eigentlich diese Woche geboren worden. Daher geht es mir nicht gut. Ich fühle immer noch Tritte in meinem Bauch, aber es ist kein Phantom. Ich habe morgen wegen meiner Endometriose eine OP. Aber die Perioden-Symptome fühlen sich diesen Monat genau wie Baby-Tritte an."

Zu ihren emotionalen Worten veröffentlichte sie in einem weiteren Tweet noch ein Video, das die Bewegungen in ihrem Bauch zeigt. "Schaut euch das an: Ich tue so, als ob er mir 'Hi' sagt. Es hört nie auf", schrieb sie bewegt dazu.

3. Februar 2021

Ashton Kutcher: Lustiges Missverständnis mit Mila Kunis

Ashton Kutcher, 42, erlebte dank "Bridgerton" einen echten Schock-Moment. Er wachte auf, als sich Ehefrau Mila Kunis, 37, gerade gebannt die heiße Sex-Szene zwischen den beiden Hauptdarstellern Daphne (Pheobe Dynevor) und Simon (Regé-Jean Page) verfolgte. "Erzähl mal, was gestern Nacht passiert ist", fordert Ashton seine Frau in der "Today"-Show auf. "Also, ich war grade bei Folge fünf, wer sie gesehen hat, weiß was in der Episode passiert", berichtet die Schauspielerin begeistert. Normalerweise schlafe sie immer spätestens um 21.30 Uhr ein, egal, was gerade im Fernsehen laufe. 

In der vergangenen Nacht sei sie dann allerdings bis Mitternacht wach geblieben, so spannend habe sie die Sendung gefunden. "Er hat geschlafen, und wacht zum Höhepunkt der fünften Folge auf und sagt: 'Guckst du einen Porno?' Er war so verwirrt, was gerade passiert", lacht sie. "Ich dachte, da ist noch jemand anderes mit im Bett. Es war beängstigend", erinnert sich Ashton Kutcher an den Moment. Seine Ehefrau brachte ihn jedoch ganz schnell zum Schweigen. "Ich sagte, 'Oh mein Gott, pssst, sei leise!'", gesteht sie. Sie sei schon ganz aufgeregt, was weiterhin passiere. "Du betrügst mich mit der Sendung", beschuldigt Ashton Kutcher seine Liebste empört. Mit ihrer Vorliebe für "Bridgerton" ist Mila Kunis jedoch nicht allein. Mit rund 82 Millionen Zuschauern im ersten Monat nach der Veröffentlichung ist die Romanze die beliebteste Netflix-Serie aller Zeiten.

2. Februar 2021

Reese Witherspoon: Sie liebt die Musik von Maria Voskania

Mit diesem berühmten Fan hätte Maria Voskania, 33, sicher nicht gerechnet! Die Sängerin nahm 2017 an der 14. Staffel von DSDS teil und belegte den dritten Platz. Außerdem ging sie mit Helene Fischer, 36 als Background-Sängerin auf Tour. Mittlerweile geht die 33-Jährige als Solo-Künstlerin ihren eigenen Weg und darf sich nun über Support aus Hollywood freuen: Keine Geringere als Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon, 44, feiert ihre Musik.

Am Set vertrieb sich die 44-Jährige diese Woche die Zeit damit, Insta-Storys aus der Maske zu veröffentlichen und die Clips mit verschiedenen Musikstücken zu hinterlegen. In einer Story postete sie den Song "Es lebe das Leben" von Maria. Und das Lied gefiel der Schauspielerin offenbar sehr gut, denn über den Song schrieb sie: "Oh, dieser hier ist klasse."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Marias Fans machten die Sängerin auf das Lob aus Übersee aufmerksam, die daraufhin völlig sprachlos war. "Was ist denn hier los?", fragte sie ungläubig auf der Foto- und Videoplattform. 

Kann Dominic West seine Ehe noch retten?

Es hat den Anschein, Dominic West, 51, konnte das sinkende Schiff, auf dem sich seine Ehe mit Frau Catherine FitzGerald, 49, befand, noch vor dem Untergang bewahren. Nachdem Bilder den Schauspieler ziemlich intim mit seiner Kollegin Lily James, 31, abbildeten, soll seine Ehe kurz vor dem Aus gestanden haben. Zwar zeigen sich FitzGerald und der "The Wire"-Darsteller kurz nach Veröffentlichung der romantischen Fotos als Einheit vor der Presse, doch Insider berichteten immer wieder, die 49-Jährige sei tief verletzt und denke darüber nach, ihren Mann zu verlassen.

Nun scheinen die beiden ihre Probleme allerdings gemeinsam bewältigen zu wollen. Das Ehepaar soll sich laut Berichten von "The Sun" derzeit im Afrika-Urlaub befinden. Die Familie hat demnach einen Luxusurlaub in einem Fünf-Sterne-Resort auf der Insel Lamu gebucht. Wie ein Insider, der West und FitzGerald gemeinsam mit den Kindern in Kenia gesehen hat, gegenüber den britischen Medien berichtet, habe das Paar einen harmonischen Eindruck auf ihn gemacht. "Ihre Probleme liegen eindeutig hinter ihnen, wie unangenehm oder peinlich es auch gewesen sein muss", so die anonyme Quelle. Ob dies allein durch die Körpersprache sichtbar ist? Fraglich. Dennoch scheinen der Schauspieler und seine Frau es noch einmal miteinander versuchen zu wollen. 

Dominic West + Catherine FitzGerald

Während West seine Ehe wieder aufbaut, soll Lily James immer noch stark unter dem Nachbeben der Aufnahmen leiden. Ein Insider berichtet Anfang der Woche, die Schauspielerin würde weiterhin viele Beleidigungen erhalten und als Ehebrecherin dargestellt werden, während West recht glimpflich davongekommen sei. "Es ist Mobbing und vor allem ist es sexistisch", sagt ein Freund von James gegenüber "Daily Mail".

1. Februar 2021

Brad Pitt-"Ex" Alia Shawkat küsst einen anderen

Was wirklich zwischen Brad Pitt, 57, und Alia Shawkat, 31, lief ist bis heute nicht bekannt. Die beiden sollen gedatet haben, hieß es Ende 2019. Doch das scheint Geschichte. Die Schauspielerin knutscht mittlerweile einen anderen Mann. Bei einem Spaziergang am Samstagnachmittag (30. Januar) in Los Angeles konnten Paparazzi die beiden Turteltauben ablichten. Auf Bildern, die "Daily Mail" zeigt, setzen Alia und der schöne Unbekannte sogar ihre Masken ab, um sich zu küssen. Sieht aus, als hätte die 31-Jährige ihren vermeintlichen Flirt mit Brad hinter sich gelassen. 

Jessica Biel: So liebevoll gratuliert sie ihrem Mann Justin Timberlake zum 40. Geburtstag

Was für ein liebevoller Geburtstags-Post! Am Sonntag (31. Januar) hatte Sänger Justin Timberlake seinen Ehrentag und durfte 40 Kerzen auf seiner Geburtstagstorte auspusten. Zu diesem besonderen Anlass äußerte sich auch seine Ehefrau Jessica Biel, 38, ausnahmsweise privat im Netz. Sie gratulierte ihrem Mann auf Instagram mit einer süßen Liebeserklärung.

"Es gibt niemanden, mit dem ich mehr Spaß habe, mit dem ich mehr lache oder für den ich mehr empfinde oder mit dem ich eine längere Vergangenheit teile. Ich feiere dich heute, Baby. Und ich wünsche dir das kreativste und erfüllendste Jahr deines Lebens. Alles Gute zum 40. Geburtstag, mein Schatz", schrieb Biel verliebt auf Instagram. Zusätzlich dazu veröffentlichte die 38-Jährige eine Reihe von Bildern: Auf einem sieht man Timberlake vor seinen Geburtstags-Pfannkuchen – die restlichen Schnappschüsse sind Pärchenbilder der Eheleute. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verwendete Quellen: instagram.com, dailymail.co.uk, twitter.com, rnd.de, usmagazine.com, eonline.com 

Die Hollywood-News der letzten Woche lesen Sie hier

swi / abl, spg, aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken