VG-Wort Pixel

Rebecca Mir Sie tanzt mit Babybauch im Paillettenkleid

Rebecca Mir
© Getty Images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Rebecca Mir gibt lustiges Babybauch-Update +++ Leni Klum bereitet Günther und Erna Klum, den Eltern von Heidi, eine Freude  ++ Traurige Weihnachten für Sarah Lombardi und ihre Familie?

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

20. Dezember

Rebecca Mir, 28, und Massimo Sinató, 40, freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Kind. Erst vor einer Woche gab das Paar die wundervollen Neuigkeiten bekannt, nun gibt das Model mit einem lustigen Tanzvideo ein Babybauch-Update. Es zeigt die 28-Jährige in einem engen, blauen Paillettenkleid zunächst nachdenklich in die Kamera blickend. "Stylist: Irgendwie sind dir alle Klamotten zu eng", schreibt sie. Dazu ist der Song "How Bizarre" der Gruppe OMC zu hören, den sie und ihre Stylistin mit anstimmen.

Im nächsten Schnitt beginnt Rebecca im sexy Kleid mit tiefen Ausschnitt und hohem Beinschlitz zu tanzen und gibt damit einen Blick auf ihren eindeutigen Babybauch frei. "Alle Klamotten zu eng ... how bizarre", schreibt sie auch unter das Posting und versieht die Zeilen noch mit drei lachenden Smileys. Die werdende Mutter scheint's gelassen zu nehmen und ihre Schwangerschaft - trotz enger werdender Kleider - in vollen Zügen zu genießen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

18. Dezember

Leni Klum: Süßes Geschenk an Opa Günther und Oma Erna

Für Leni Klum, 16, hat in dieser Woche ein aufregender, neuer Lebensabschnitt begonnen: Am Dienstag erschien die neue Ausgabe der deutschen "Vogue" mit Leni und ihrer Mutter Heidi Klum, 47,  auf dem Cover. Das Shooting für das berühmte Mode-Magazin ist Lenis erstes Engagement als Model und ihr großer Schritt ins Rampenlicht. Es gibt jetzt vieles neu zu entdecken und zu lernen für die 16-Jährige - zum Beispiel Autogramme geben.

Eine der ersten Signaturen haben Lenis Großeltern Günther und Erna Klum erhalten. Auf der Instagram-Seite seiner Agentur "ONEeins fab Management" postet Günther Klum das Foto einer Ausgabe der "Vogue". Darauf ist eine persönliche Widmung seiner Enkelin zu lesen: "Für Oma  + Opa. Eure Mausekatze". Dazu hat Leni ein Herz gemalt. Süß: "Mausekatze" ist der Spitzname von Heidis Papa für seine Enkelin. "Danke für Dein persönliches Autogramm, unsere Leni 'Mausekatze'", antwortet Günther Klum stolz und liebevoll im Text zum Foto.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

17. Dezember

Traurige Weihnachten für Sarah Lombardi und ihre Familie?

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Für Alessio, fünf, Sohn von Sarah und Pietro Lombardi, dürfte die Vorfreude auf die Weihnachtstage nicht größer sein. Vor allem die Geschenke und der Anblick des Weihnachtsbaum bringen Kinderherzen bekanntlich zum Strahlen. Sarah Lombardi möchte ihrem Sohnemann auch dieses Jahr wieder ein unvergessliches Weihnachten bescheren, doch dieser Plan droht zu scheitern.

Der Grund: Die Sängerin findet weder einen Weihnachtsbaum, noch kommt sie mit dem Besorgen der Weihnachtsbaumdeko hinterher - jetzt, wo die meisten Geschäfte coronabedingt geschlossen sind. Auf Instagram schildert die 28-Jährige ihre Verzweiflung.

"Es war echt viel zu tun, und wir haben jetzt ein kleines Problem", berichtet die hübsche Brünette in einer Instagram-Story und verrät: "Wir haben nämlich noch keinen Tannenbaumschmuck." Doch das ist nicht die einzige Hiobsbotschaft. "Wir haben auch noch keinen Tannenbaum – und jetzt haben die ganzen Geschäfte zu."

"Ich suche gerade das ganze Internet durch, wo ich noch was bekommen kann, dass das irgendwie in zwei Tagen ankommt", erzählt die "The Masked Singer"-Gewinnerin. Doch das ist alles andere als leicht. "Ich finde wirklich gar nichts," gesteht sie ihren Followern.

"Ich bin total am Verzweifeln", klagt Sarah Lombardi ihren Fans ihr Leid und hofft, dass die noch den ein oder anderen Tipp für sie parat haben, wie ihr Weihnachtsfest in letzter Minute doch noch gerettet werden kann. Ein Plan B gibt es erst einmal nicht. Zunächst will die 28-Jährige alle Tipps durchlesen "und dann mal schauen, was wir noch kriegen können." Wir drücken die Daumen!

16. Dezember

Leni Klum: Ich habe heute kein Küsschen für dich, Mama!

Heidi Klum, 47, könnte nicht stolzer auf ihre Tochter Leni sein. Die 16-Jährige ziert – zusammen mit ihrer berühmten Mutter – die Titelseite der deutschen "Vogue". In der Januar-/Februar-Ausgabe der international verbreiteten Modezeitschrift gibt Leni ihr Model-Debüt. Mutter und Tochter sind neben dem Cover außerdem in einer Modestrecke zu sehen.

Sowohl Mutter als auch Tochter Klum gaben in den vergangenen Tagen auf Instagram Einblicke in das Fotoshooting für das renommierte Modemagazin. In einem Clip, den die "Vogue" auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hat, sieht man, wie Chefredakteurin Christiane Arp den Klum-Frauen das Cover vorstellt. Daraufhin will die GNTM-Jurorin von ihrer ältesten Tochter wissen: "Gefällt es dir?" Leni antwortet mit einem kurzen "Ja". Überglücklich will Heidi ihrer Leni einen Kuss geben – doch die macht stattdessen lieber ein High Five mit ihrer Mama. Den amüsanten Mama-Tochter-Moment sehen Sie unten im Post.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

15. Dezember

Anna Loos teilt Lotter-Look-Selfie mit Mann Jan Josef Liefers

Mit diesem Selfie können wir uns gerade wohl alle bestens identifizieren! Anna Loos und Jan Josef Liefers grüßen ihre Fans vom Sofa aus - im herrlich normalen Lotter-Look à la Corona. Ungeschminkt und ungestylt im Trainingsanzug sitzen die beiden mit ihren Hunden auf dem Sofa, bereit für den neusten Tatort. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit dem sympathischen Schnappschuss kündigt das Promi-Paar nämlich an, den Tatort aus Münster gucken zu wollen, denn von einem Thema haben sie die Nase gestrichen voll: Corona. "So, wir schauen die nächsten 90 Minuten Tatort Münster. Ein wenig Fernsehen ohne Corona - ich kann es nicht mehr hören", schreibt die 50-Jährige zu dem Bild und bekommt dafür viel Zuspruch. Denn auch in den Medien beherrscht die Pandemie nach wie vor die Berichterstattung. Mit ihrem ehrlichen Text spricht die Schauspielerin ihren Followern aus der Seele. "Ich gucke alles wo nicht das Wort Corona fällt", stimmt eine Followerin zu. "Ich kann es auch definitiv nicht mehr hören", schreibt eine andere. Da haben Anna Loos und Jan Josef Liefers offenbar einen Nerv getroffen ...

14. Dezember

Alles nur Fake? Oliver Pocher entlarvt den Adventskalender von Michael Wendler

Seit dem 1. Dezember können Fans von Laura Müller, 20, mitverfolgen, mit welchen Luxus-Geschenken sie von Ehemann Michael Wendler, 44, in ihrem spektakulären Adventskalender überrascht wird. Auffällig: In jedem Türchen verstecken sich Geschenke, die mehrere Hundert Euro kosten – und das, obwohl Michael Wendler doch eigentlich Schulden in Millionen-Höhe haben soll.

Das kommt nicht nur den Fans des eigenwilligen Ehepaars seltsam vor, auch Comedian Oliver Pocher, 42, wundert sich über die teuren Geschenken vom Wendler – und nimmt den Adventskalender mal genauer unter die Lupe.

Sein Fazit: Die Geschenke von Michael Wendler sind entweder keine originalen Luxus-Pieces oder wurden bereits von Laura Müller getragen. So ist zum Beispiel das Etikett von einer Yves Saint Laurent-Tasche unvollständig oder die Gürtelschnalle des Louis Vuitton-Gürtels fehlerhaft. Und die bordeauxrote Handtasche des französischen Luxus-Labels ist in originalen Geschäften gar nicht zu haben. 

Die Fans von Oliver Pocher sind von seiner Recherche-Leistung begeistert, das Video wurde bislang (Stand 14.Dezember, 10 Uhr) über eine Millionen Mal geklickt. "Advent Advent ein Wendler brennt.... (mit dem Geld der Gläubiger durch)", witzelt ein Instagram-User. Ein anderer kommentiert: "Es ist einfach nur noch abartig was der Wendler und seine Laura da machen. Wie abgestumpft muss man sein..."

Laura Müller scheint sich davon allerdings nicht beirren zu lassen: Am 3. Advent freute sie sich über einen Kugelschreiber von Montblanc. Ob dieser wirklich von dem Traditions-Unternehmen kommt, bleibt abzuwarten. 

Promi-News der letzten Woche

Haben Sie die News in letzter Zeit verpasst? Hier können Sie die Promi-News der vergangenen Tage nachlesen.

Verwendete Quelle: instagram.com, derwesten.de, tag24.de

cba / abl, akr, spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken