Rebecca Mir: Neuer Job! Und Heidi Klum gratuliert herzlich

Neuer Job für Rebecca Mir: Die Schönheit hat auf ihrem Instagram-Account verkündet, dass sie mit Daniel Aminati die neue Primetime Show "Renn zur Million" moderieren wird. Mentorin Heidi Klum gratulierte von Herzen. 

Für die ehemalige GNTM-Finalistin Rebecca Mir, 27, läuft es gerade richtig gut: Die TV-Schönheit hat einen neuen Job ergattert und verkündete diesen neuen Deal auf ihrem Instagram-Profil.

Neuer Job für Rebecca Mir

So freut sie sich: "Yeeahh endlich darf ich es verkünden" Ich werde die neue Primetime Show 'Renn zur Million' moderieren und das gemeinsam mit meinem TAFFen Kollegen Daniel Aminati. Das wird Haaammmer." Ein toller Auftrag, den die Ehefrau von Profitänzer Massimo Sinató, 38, mit ihrer sympathischen Art ergattert hat.

Heidi Klum gratuliert 

Selbstverständlich freuen sich die Fans von Rebecca Mir für und mit ihrem Star. Kommentare wie "Allein wegen dir würde ich es schauen" sind natürlich Balsam für die Seele. Doch der größte Ritterschlag ist und bleibt das Lob der Mentorin: Heidi Klum. Die 46-jährige GNTM-Chefin postete in ihrer Instagram Story das Foto von Rebecca und schrieb die Worte "Du bist klasse" ("You are amazing") dazu. Offensichtlich verfolgt Heidi Klum ganz genau den Weg, den ihre Schützlinge gehen. 

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

"Renn zur Million … wenn Du kannst!" - darum geht es

Bei "Renn zur Million … wenn Du kannst!" wird es aufregend - und schnell. Die Kandidaten müssen so schnell wie möglich rennen und Hindernisse überwinden, um eine Million Euro zu gewinnen. Zusätzlich machen es Verfolger den Teilnehmern schwer  - denn die bestehen aus Top-Athleten und Hindernis-Profis. 

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche