VG-Wort Pixel

Rebecca Mir + Massimo Sinató Deshalb hat Massimos Familie den Sohn des Paares erst jetzt gesehen

Rebecca Mir und Massimo Sinató
© Isa Foltin / Getty Images
2021 erblickte der Sohn von Rebecca Mir und Massimo Sinató das Licht der Welt. Die italienische Familie des Profi-Tänzers lernte den Sprössling allerdings erst jetzt kennen.

Rebecca Mir, 30, und Massimo Sinató, 41, verweilten einige Tage im atemberaubenden Italienurlaub. Wie das Paar gegenüber "Bunte" erklärt, waren sie aber nicht nur zum Entspannen auf Sizilien, sondern um Massimos Familie zu besuchen. 

Rebecca Mir und Massimo Sinató präsentierten der Familie ihren Sohn

"Wir waren auf Sizilien und haben die Familie besucht – leider nur fünf Tage", so der 41-Jährige im Interview. Über zwei Jahre konnte der "Let's Dance"-Star die italienische Verwandtschaft nicht in die Arme schließen. Seinen Sohn, der im April 2021 das Licht der Welt erblickte, kannte die Familie bis dato nicht. 

Das hat sich jetzt geändert. Rebecca und Massimo verraten voller Stolz, dass sie "den Kleinen der Familie präsentieren" konnten. Sicher kam der einjährige Spross des Paares in Italien auf seine Kosten. Wie Massimo Sinató verrät, lebt ein Teil seiner Verwandtschaft auf einem kleinen Hügel unweit des Strandes. Dort kam das Paar mit seinem Kind während des Aufenthaltes auch unter. Ganz zum leiblichen Wohl des Models.

Massimo Sinató: "Die lieben die Becci über alles"

Massimos Familie genießt es, Rebecca mit köstlichen Speisen zu versorgen. "Die lieben die Becci über alles, die wird da verwöhnt mit italienischen Kulinaritäten", so der Choreograf. Wenn das nicht nach dem perfekten Urlaub klingt.

Verwendete Quellen: bunte.de

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken