VG-Wort Pixel

Rebecca Mir + Massimo Sinató Joachim Llambi verwirrt mit Baby-Gratulation

Rebecca Mir und Massimo Sinató
© Getty Images
Schon wieder Baby-Gerüchte um Massimo Sinató und Rebecca Mir. Dieses Mal heizt "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi die Gerüchte an und verwirrt die User mit einem Kommentar.

"Glückwunsch zum Baby", kommentiert "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi, 55, ein Foto von Massimo Sinató, 39, und Rebecca Mir, 28, auf Massimos Instagram-Account und verwirrt damit allerhand User im Netz. Das Foto zeigt das Paar bei einem Event: er in einem weißen, sie in einem pinken Anzug, doch nichts deutet darauf hin, dass die beiden Eltern werden.

Joachim Llambi verwirrt die User

Warum also gratuliert Llambi dem Paar? Seine Gratulation ergänzte er mit drei Emojis: Einen Bizeps, ein Pferd und einen Daumen nach oben. Die Follower sind irritiert und fragen nach, bekommen aber von dem Tanz-Experten keine Aufklärung. Nur Massimo selbst reagiert auf die Frage eines Fans mit der schnippischen Antwort: "Klatschpresse weiß mehr als wir".

Joachim Llambi
© Getty Images

Also alles nur ein Missverständnis oder ein Scherz von Llambi? Auf dem neuesten Bild des Paares hält Massimo seine Hand an Rebeccas Bauch - doch ein Zeichen auf Nachwuchs? Man weiß es nicht. Vielleicht klären der Tänzer und die Moderatorin ihre Follower ja bald auf.

Immer wieder Baby-Gerüchte um Massimo und Rebecca

Etwas genervt dürfte das Paar aber sein. Immerhin machen immer wieder Gerüchte um ein Baby für Massimo und Rebecca die Runde. Wie oft wurde der ehemaligen GNTM-Kandidatin schon in den vergangenen Jahren ein Babybauch angedichtet? Nicht immer einfach für Rebecca, die sich in Interviews bereits über diese Pietätlosigkeit beklagte.

Nachwuchs will das Paar aber auf jeden Fall, wie sie zuletzt im GALA-Interview bestätigten. "Ob es eine italienische Großfamilie wird, weiß ich nicht. Wir fangen erst mal mit einem Kind an", erklärte Rebecca.

Verwendete Quellen: Instagram

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken