VG-Wort Pixel

Rebecca Adlington Olympiasiegerin trennt sich von Ehemann

Rebecca Adlington
Rebecca Adlington
© Getty Images
Rebecca Adlington und ihr Ehemann haben sich überraschend getrennt. Die britische Olympiasiegerin von Peking und Harry Needs hatten sich erst vor 18 Monaten das Ja-Wort gegeben

Rebecca Adlington, 27, und ihr Ehemann Harry Needs, 24, gehen fortan getrennte Wege. Das kommt überraschend, weil beide erst vor 18 Monaten geheiratet haben. Zudem sind beide Eltern der gemeinsamen acht Monate alten Tochter Summer. Auf ihrer offiziellen Website "rebeccaadlington.co.uk" macht die britische Olympiasiegerin von Peking genauere Angaben zur Trennung.

Die Trennung im Wortlaut

"Nach reiflicher Überlegung und voller Traurigkeit bestätigen wir unsere Trennung. Sie erfolgt in bestem Einvernehmen und wir bleiben weiterhin in enger Freundschaft verbunden. Wir begegnen uns auch in Zukunft mit Respekt füreinander und richten unseren Fokus und unser elterliches Engagement auf unsere wunderschöne Tochter Summer. Dies wird unser einziger Kommentar zu dieser Privatangelegenheit sein. Becky und Harry"

Das ist Rebecca Adlington

Die ehemalige britische Profischwimmerin gewann bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking die Goldmedaillen über 400 m Freistil und über 800 m Freistil. Im Jahr 2009 wurde sie zudem mit dem "Laureus World Sports Award" in der Kategorie "Durchbruch des Jahres" ausgezeichnet. Nach weiteren Erfolgen erklärte sie vier Jahre später ihren Rücktritt vom Profischwimmsport.

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken