VG-Wort Pixel

Ray Liotta (†67) Der Schauspieler ist tot

Ray Liotta (†67)
Ray Liotta (†67)
© Captital Pictures / Picture Alliance
Traurige Nachrichten aus Hollywood: Schauspieler Ray Liotta ist im Alter von 67 Jahren überraschend gestorben.

Die Filmwelt trauert um eine Legende: Ray Liotta, der mit seiner Darstellung des Mafia-Bosses Henry Hill in die Filmgeschichte einging, ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben.

Ray Liotta ist tot

Laut des US-amerikanischen Nachrichtenportals "Deadline" sei der Schauspieler in der Dominikanischen Republik im Schlaf gestorben. Dort habe er für den Film "Dangerous Waters" vor der Kamera gestanden. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Ray Liotta hinterlässt seine Verlobte Jacy Nittolo und seine Tochter Karsen, 23.

Seinen Durchbruch feierte Ray Liotta 1990 in Martin Scorseses, 79, Meisterwerk "Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia". Sein Porträt des US-amerikanischen Mafia-Mitglieds Henry Hill, †69, wurde von Kritiker:innen gelobt. Außerdem spielte er in Filmen wie "Feld der Träume", "Cop Land", "Identität" und "The Iceman" mit. Zuletzt war er in der Serie "Hanna" zu sehen.

Verwendete Quelle: deadline.com

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken