Ranking Roger (†): The-Beat-Sänger mit 56 Jahren gestorben

Ranking Roger, Sänger der Band The Beat, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Im Januar diagnostizierte man bei ihm Hirntumore und Lungenkrebs

Ranking Roger (†)

Traurige Neuigkeiten aus der Musik-Szene: Der Sänger Ranking Roger ist am Dienstag im Alter von 56 Jahren gestorben. Das gab seine Band The Beat auf ihrer Homepage bekannt.

Ranking Roger: Er verlor den Kampf gegen den Krebs

Im Januar hatte Ranking Roger - mit bürgerlichem Namen Roger Charlery - nach einem Schlaganfall bekannt gegeben, dass bei ihm sowohl Gehirntumore als auch Lungenkrebs diagnostiziert worden seien. "Traurigerweise ist Roger vor wenigen Stunden umgeben von seiner Familie friedlich in seinem Haus gestorben. Rogers Familie bedankt sich bei allen für die große Unterstützung in dieser schweren Zeit", heißt es in einem Statement der Band im Internet. Roger habe "gekämpft und gekämpft und gekämpft", er sei "ein Kämpfer" gewesen.

Seine Karriere als Musiker

2016 hatte The Beat nach 30 Jahren erstmals wieder ein neues Album namens "Bounce" veröffentlicht. Im Januar 2019 erschien die Platte "Public Confidential". Die Gruppe hatte sich 1983 getrennt, Ranking Roger hatte daraufhin die Band General Public gegründet und außerdem diverse Solo-Projekte veröffentlicht.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche