VG-Wort Pixel

Ramon Roselly Aus diesem Grund kehrt er zu DSDS zurück

Ramon Roselly
Ramon Roselly
© Picture Alliance
Die Schlager-News des Tages im GALA-Ticker: Aus diesem Grund kehrt Ramon Roselly zu DSDS zurück +++ Florian Silbereisen: Sein großer Wunsch zum 40. +++ "Wenn die Musi spielt – Winterspecial" am Wochenende

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

22. Januar

Ramon Roselly: Aus diesem Grund kehrt er zu DSDS zurück

Es ist die Sensation für viele Schlager- und DSDS-Fans. Der Sieger des verganenen Jahres Ramon Roselly, 27, kehrt zu "Deutschland such den Superstar" zurück. Wird der Schlagersänger etwa das vierte Jury-Mitglied?

Bereits am morgigen Samstag (23. Januar) wird der "Eine Nacht"-Interpret in der RTL-Castingshow zu sehen sein. Allerdings nicht am Jury-Pult neben Dieter Bohlen, 66, Maite Kelly, 41, und Mike Singer, 21. Grund seiner Rückkehr ist der 18. Geburtstag des Formates. DSDS wird also volljährig. Zu diesem Anlass soll Ramon Roselly eine Torte im Gepäck haben. Ob es auch ein Geburtstagsständchen geben wird? Da müssen sich Fans leider noch gedulden. Die Folge mit dem Sieger aus 2020 wird am Samstag ab 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.

Florian Silbereisen: Sein Wunsch zum 40.

Am 4. August steht Florian Silbereisen ein großes Ereignis bevor: Der Schlagerstar wird 40 Jahre alt. Zu diesem besonderen Anlass hat der Sänger aber nur einen einzigen Wunsch, wie er jetzt im Gespräch mit "Bild" verriet. Während er die letzten Geburtstage in Gemeinschaft von Freund und Band-Kollege Ben Zucker verbrachte, soll es in diesem Jahr etwas anders laufen. Immerhin steht die große 4 an!

"Meinen 40. Geburtstag im Sommer würde ich gerne mit Familie und Freunden unbeschwert feiern", träumte Flori im Gespräch mit dem Blatt. Ob sich dieser Wunsch erfüllen lassen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin hat die Coronapandemie die Welt weiterhin fest im Griff. Bis zu seinem Ehrentag ist es zwar noch mehr als ein halbes Jahr hin, aber allzu früh darf sich Florian Silbereisen nun noch nicht darauf freuen.

21. Januar

Am Wochenende läuft "Wenn die Musi spielt – Winterspecial"

Auch für Schlagerfans war das Jahr 2020 schwer. Viele Konzerte und Shows mussten abgesagt werden. Da kommt diese Nachricht gerade recht: Am Samstag (23. Januar) bringt das Winterspecial von "Wenn die Musi spielt" endlich wieder Ihre liebsten Schlagerstars ins heimische Wohnzimmer. Zwar werden Zuschauer dieses Jahr im österreichischen Bad Kleinkirchheim fehlen, dafür sind aber auch in diesem Jahr zahlreiche Künstler der Branche der Einladung der beiden „Musi“-Gastgeber Stefanie Hertel und Arnulf Prasch gefolgt. Mit dabei sein werden unter anderem Bernhard Brink, Claudia Jung, Semino Rossi, KLUBBB 3,  Ross Antony, DJ Ötzi und Andreas Gabalier. Stefanie Hertel freut sich schon jetzt auf die "zünftige Open Air Gaudi", auch wenn sie im kleineren Rahmen stattfinden muss.

Die Sendung läuft am Samstag (23. Januar) um 20.15 Uhr im MDR und ist danach sieben Tage in der Mediathek verfügbar.

20. Januar

Florian Silbereisen: "Schlagerchampions" sind zurück

Gute Nachrichten für die Fans von Florian Silbereisens, 39, "Die Schlagerchampions". Die Show findet in diesem Jahr statt! Doch einen Wermutstropfen gibt es: Eine andere Show des beliebten Schlagerinterpreten muss dafür weichen.

Wie "Schlagerprofis" berichtet, werden die "Schlagerchampions 2021", die eigentlich für den 16. Januar geplant waren, am Samstag (27. Februar) nachgeholt. Dadurch kommt es allerdings zu einer Terminproblematik. Denn für den 27. Januar war eigentlich die "Schlagerlovestory" geplant. Diese muss dann zunächst ausfallen. Für Florian Silbereisens Fans kein Grund zum Trübsal blasen – Sie kriegen ihr Idol so oder so zu sehen. 

19. Januar

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack haben einen neuen Hund

"Wir haben Nachwuchs bekommen", schreibt Anna-Carina Woitschack, 28, überglücklich bei Instagram. Doch nicht etwa war die Frau von Stefan Mross, 45, heimlich schwanger, vielmehr haben die beiden einen kleinen Dackel-Welpen adoptiert – genauer gesagt, ein Zwergdackel. Die sind noch mal etwas kleiner als normale Dackel. "Wir freuen uns über einen weiteren Dackel in unserer Familie! Herzlich Willkommen LOTTI", heißt es im Text zum Instagram-Posting weiter.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Doch viel wichtiger als der Text sind eigentlich die zwei Fotos, die dazu gehören. Denn darauf zu sehen ist die kleine Lotti im Arm ihrer Mami Anna-Carina. Ganz klitzeklein und zuckersüß sitzt sie da, reckt interessiert das Näschen in die Höhe. Anna-Carina strahlt übers ganze Gesicht, das Glück über den tierischen Neuzugang ist ihr anzusehen.

18. Januar 2021

Kerstin Ott: So hat sie ihren Geburtstag verbracht

Kerstin Ott hat am gestrigen Sonntag ihren 39. Geburtstag gefeiert. Auf Instagram gewährt sie ihren Fans einen kurzen Einblick und zeigt sich herrlich bodenständig – während der Coronavirus-Pandemie ist eine üppige Feier allerdings auch nicht möglich.

Mit einem Selfie bedankt sich Ott für die zahlreichen Glückwünsche und berichtet: "Ich bin heute einfach mal im Bett geblieben... ganz bald feiern wir wieder alle zusammen. Darauf freue ich mich jetzt schon", so die Schlagersängerin, die auch auf dem Foto im Bett zu sehen ist. Auch unter dem Beitrag finden sich über 1000 Kommentare und liebevolle Nachrichten zum Ehrentag der Sängerin.  

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Beatrice Egli erlaubt sich ein schlüpfriges Witzchen

"Erst ist es ganz klein, dann wird es ganz groß": Mit dieser Ankündigung wagt sich Beatrice Egli, 32, an ihr neues Projekt heran. Sie hat sich nämlich vorgenommen, fünf Mal die Woche vor die Tür zu gehen – ob bei Regen, Sturm oder Schnee. Und so verrät sie ihren Fans auf Instagram, dass sie "Großes" vorhat. Ein Schelm, wer hier an etwas Schlüpfriges denkt. Denn so hat die Schlager-Prinzessin es sicherlich nicht gemeint ... Vielmehr wagt sich Beatrice in die verschneite Natur ihrer Heimat, um Kugel für Kugel einen Schneemann zu bauen. In ihren Storys lässt die Schlager-Sängerin ihre Fans an dem fröhlichen Erlebnis teilhaben, zeigt sich dick eingepackt durch den Schnee waten. Und auch das Ergebnis präsentiert sie ihren Followern natürlich. Der stattliche Mann, der "erst ganz klein, dann ganz groß ist" kann sich durchaus sehen lassen! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Schlager-News der letzten Woche lesen Sie hier

Verwendete Quelle: instagram.com, bild.de, mdr.de

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken