VG-Wort Pixel

Rafael van der Vaart Vereinswechsel für die Liebe ist perfekt


Rafael van der Vaart spielt jetzt offiziell in Dänemark Fußball. Mit dem Vereinswechsel beendet er die Fernbeziehung zu Estavana Polman

Endlich kann Rafael van der Vaart seiner Liebsten Estavana Polman auch räumlich immer nah sein. Der 33-Jährige wurde am Mittwoch (10. August) vom dänischen Erstligisten FC Midtjylland als neuer Mittelfeldspieler vorgestellt. Er hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Zu einem Foto des Niederländers kommentierte der Verein bei Twitter: "Alles ist möglich beim #FCMidtjylland - Willkommen Rafael van der Vaart."

Rafael van der Vaart muss allein umziehen

Ein Grund für van der Vaarts Wechsel vom spanischen Klub Betis Sevilla, bei dem er in den vergangenen Monat wenig zum Einsatz kam, ist sicher auch die Liebe zu Estavana Polman. Die Niederländerin spielt beim Handball-Erstligisten Esbjerg in Dänemark. Da ihre Trainingsstätten nun nur noch 80 Kilometer auseinanderliegen, können die beiden Profisportler mit van der Vaarts Vertragsunterzeichnung nun auch ihre Fernbeziehung zwischen Spanien und Dänemark beenden.

Seinen Umzug nach Dänemark muss Rafael van der Vaart allerdings ohne seine Freundin Estavana machen. Die ist gerade mit der niederländischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken