Rafael van der Vaart: Seine Neue ist Sylvies beste Freundin

Nur drei Monate nach der Trennung von Sylvie ist Rafael van der Vaart neu verliebt. Ausgerechnet in die beste Freundin seiner Frau

Sylvie van der Vaart, Rafael van der Vaart, Sabia Boulahrouz

In den schweren Wochen und Monaten nach der Trennung war sie Sylvie van der Vaart eine wichtige Stütze: Sabia Boulahrouz wich scheinbar nicht mehr von der Seite ihrer besten Freundin, nachdem die sich in der Silvesternacht von Rafael getrennt hatte. Ausgerechnet mit ihr soll der Fußballer nun liiert sein. Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung gab der 30-Jährige zu: "Wir kennen uns seit Jahren, waren immer gute Freunde. In den letzten Wochen haben sich bei uns beiden überraschend große Gefühle entwickelt."

Und auch Sabia gesteht: "Wir sind ja erst seit Kurzem zusammen. Wir lassen es ganz ruhig angehen. Unsere Liebe braucht Zeit, um sich zu entwickeln." Der Zeitpunkt für die Liebe des neuen Pärchens scheint perfekt, denn auch Sabia hatte sich erst Ende 2012 von ihrem Mann, dem Fußballer Khalid Boulahrouz getrennt. Kurz nach der Van-der-Vaart-Trennung gab sie zu: "Es stimmt. Unsere Ehe existiert nicht mehr. Khalid und ich haben einfach auf Dauer nicht zueinandergepasst. Die Mentalitäten waren einfach zu unterschiedlich."

Jessica Alba

Sie hat ihr Talent fürs Tanzen nicht verloren

Jessica Alba
Jessica Alba lässt Fanherzen mit einem aktuellen "Tik Tok"-Video höherschlagen.
©Gala

Beste Freundinnen: Sylvie van der Vaart und Sabia Boulahrouz Ende März 2013 bei einer Filmpremiere in Hamburg

Für Sylvie van der Vaart muss diese Entwicklung ein regelrechter Schock sein. Sie hatte sich nach der Trennung von Rafael wieder in ihre Arbeit gestürzt und moderiert zurzeit die RTL-Show "Let's Dance". Während ihrer freien Zeit zu Hause in Hamburg verbrachte sie auch in den letzten Wochen viel Zeit mit ihrer Freundin. Ob sie von der neuen Liebe ihres Mannes wusste? Immerhin hieß es noch vergangene Woche aus dem engeren Kreis der van der Vaarts, dass Rafael seine Sylvie vor die Wahl gestellt hat: entweder ihre Karriere im Showbiz oder das Familienleben. Laut der Insider sollen sowohl Sylvie als auch Rafa immer noch stark unter der Trennung leiden und ein Liebes-Comeback für nicht ausgeschlossen halten. Umso schlimmer muss Sylvie deshalb nun diese Nachricht treffen.

Sabia Boulahrouz aber sieht das Ganze recht entspannt und glaubt nicht, dass Sylvie etwas gegen die Beziehung zu ihrem Ex haben könnte. "Ich denke nicht, dass Sylvie sauer ist. Wir sind ja erst lange nach der Trennung zusammengekommen. Sie weiß über unsere Beziehung Bescheid. Sylvie lebt nun ihr eigenes Leben."

Ob drei Monate wirklich ausreichen, um über eine immerhin zehnjährige Beziehung hinwegzukommen? Es wird sich noch zeigen, wie locker Sylvie van der Vaart tatsächlich mit der neuen Liebe zwischen ihrem Ex und ihrer besten Freundin umgehen wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche