VG-Wort Pixel

Rafael Nadal Der Tennisstar genießt die Vaterfreuden

Rafael Nadal
© Julian Finney / Getty Images
Vor wenigen Tagen erreichten uns freudige Nachrichten aus dem Hause Nadal: Tennisspieler Rafael Nadal und seine Ehefrau Xisca Perelló sind zum ersten Mal Eltern geworden. Nun gibt der Profisportler ein kleines Update aus der Elternzeit.

Rafael Nadal, 36, im Familienglück! Zuerst hatten spanische Medien, darunter die Zeitungen "El Mundo" und "Diario de Mallorca" berichtet, dass die Tennisgröße und Ehefrau Xisca Perelló, 34, zum ersten Mal Eltern eines Sohnes geworden sind. Kurz darauf bestätigte der Fußballverein Real Madrid, dessen Ehrenmitglied Nadal ist, am 8. Oktober 2022 auf Twitter die Frohe Botschaft.

Rafael Nadal freut sich über Nachwuchs

"Herzlichen Glückwunsch an unser liebes Ehrenmitglied Rafael Nadal und María Perelló zur Geburt ihres ersten Kindes", twitterte der Verein und weiter: "Wir freuen uns mit Ihnen über diesen Moment, herzlichen Glückwunsch!"

Die Schwangerschaft seiner Frau hatte Rafael Mitte laut "Hello!" im Juni auf einer Pressekonferenz auf Mallorca bestätigt. "Wenn alles gut geht, werde ich Vater", hatte er den Reporter:innen enthusiastisch mitgeteilt. Einen Kinderwunsch hegte der Profi-Tennisspieler schon lange, wie er der "Sun" verriet. "Ich würde es lieben, Kinder zu haben: Jungs, Mädchen … Ich bin jemand, der Kinder liebt und ein Familienmensch." Bedenken hatte Rafael aber aufgrund seiner Sportkarriere. "Ich denke, es geht auch vor allem darum, sich um die Kinder zu kümmern. Ich weiß nicht, ob es ideal ist." Gemeint sind Nadals viele Reisen aufgrund seines Berufes.

Nun gilt es für den 36-Jährigen aber zunächst einmal, die gemeinsame Zeit mit dem Nachwuchs zu genießen. Und das tut er wohl in vollen Zügen, wie ein kurzes Twitter-Update vermuten lässt. "Hallo zusammen. Nach ein paar Tagen und vielen Glückwünschen wollte ich mich einfach bei euch allen bedanken! Wir sind sehr glücklich und es geht uns sehr gut!", teilt er wenige Tage nach den Baby-News mit und sendet seinen Fans "eine herzliche Umarmung".

Rafael und Xisca: Ihre Liebe begann in jungen Jahren

Rafael und seine Frau Xisca kennen sich schon, seit sie Teenager sind und kommen beide aus Manacor, Mallorca. Im Jahr 2005 sind sie ein Paar geworden und 14 Jahre später verlobten sie sich.

Rafael Nadal und Ehefrau Xisca Perelló an ihrem Hochzeitstag
Rafael Nadal und Ehefrau Xisca Perelló an ihrem Hochzeitstag
© Handout / Getty Images

Im gleichen Jahr noch läuteten die Hochzeitsglocken und die beiden gaben sich auf der Festung "La Fortaleza" auf Mallorca das Jawort. Wie schön, dass ein Baby ihre Liebe nun krönt!

Verwendete Quellen: hellomagazine.com, thesun.co.uk, elmundo.es, diariodemallorca.es, twitter.com

jse / hsu / spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken