Rachel Zoe: Sie und ihr Mann sind ein gutes Team

Modedesignerin Rachel Zoe bekam bei ihrer jüngsten Präsentation Unterstützung von ihrem Ehemann Rodger Berman.

Rachel Zoe (41) wurde vergangene Woche von ihrem "stolzen" Gatten unterstützt, als sie ihre 'Major Must Haves' von 'Jockey' in Hollywood präsentierte.

Die Modedesignerin und ihr Ehemann Rodger Berman kamen Händchen haltend am Veranstaltungsort Sunset Tower an, bevor sich das Paar unter die Gäste mischte. Der US-Publikation 'People' zufolge war der treu ergebene Partner der ehemaligen Star-Stylistin das perfekte Date und beherrschte den Umgang mit den Anwesenden wie ein Profi.

Franziska van der Heide

So freizügig zeigt sich der "Alles was zählt"-Star im "Playboy"

Schauspielerin Franziska van der Heide ziert das September-Cover des Männermagazins "Playboy".
Franziska van der Heide spricht über ihre Entscheidung, für den Playboy zu shooten.
©Gala

"Rachel und Rodger kamen Hand in Hand an. Sie mischten sich zusammen unter die Gäste und wenn sich Rachel ums Geschäft kümmern musste, amüsierte sich Rodger trotzdem, plauderte mit Gästen und deren Teams", erzählte ein Schaulustiger und ergänzte: "Er hatte ein stolzes Auge auf Rachel."

Später sah Berman aus der ersten Reihe zu, wie seine Frau das stylische Publikum ansprach, und lachte über all ihre Witze. Das Paar, das den gemeinsamen Sohn Skyler (19 Monate) erzieht, brachte zur Geltung, wie gut es zusammenarbeitet, da die Eheleute die Veranstaltung "wie Partner" handhabten. Die Auswahl an 'Major Must Haves' beinhaltet Stücke aus Zoes Form- und Unterwäsche-Kollaboration mit 'Jockey'.

Als respektierte Promi-Stylistin konnte Rachel Zoe eine illustre Gästeschar anziehen, darunter die Sängerin Mandy Moore (28, 'Nothing That You Are') sowie die Schauspielerinnen Anna Kendrick (27, 'Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns') und Jaime King (33, 'Sin City').

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche