VG-Wort Pixel

Rachel Zoe Sohn Skyler fällt 12 Meter tief aus Skilift

Rachel Zoe
© Getty Images
Schock für Designerin Rachel Zoe! Ihr neun Jahre alter Sohn ist 12 Meter tief aus einem Skilift gefallen. Mittlerweile gibt es mehr Infos darüber, wie es dem Jungen geht.

Rachel Zoe, 49, wendete sich am Montag (21. Dezember) mit denkbar unschönen Nachrichten an ihre Instagram-Follower. In ihrer Story postete die Designerin ein Foto ihres Sohnes Skyler Morrison, neun, in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Colorado. Mehr Infos hatte sie für ihre Follower erst einmal nicht. Sie wolle mit ihrem Beitrag "jeden daran erinnern, wie zerbrechlich das Leben ist und wie es sich in einer Minute wenden kann." 

Rachel Zoe bangte um Skylers Leben

Wenig später erklärt Rachel dann, was genau ihrem Sohn zugestoßen ist. "Sky ist gestern 12 Meter tief aus einem Skilift gefallen", schreibt die 49-Jährige in ihrer Story. Dann erklärt sie die Hintergründe des dramatischen Ski-Unglücks. 

Rachel Zoes Sohn in der Notaufnahme
Rachel Zoes Sohn in der Notaufnahme
© instagram.com/rachelzoe

Wie durch ein Wunder habe ihr Sohn keine schwerwiegenden Blessuren davongetragen, schreibt Rachel Zoe auf Instagram. "Dank der Helden der Ski-Patrouille, die schnell eine Matte dorthin brachten, wo sie dachten, er würde fallen, haben sie letztlich sein Leben gerettet." Die Designerin und ihr Mann Rodger waren dabei, als das Unglück passierte, mussten alles mit ansehen.

"Tapferster Junge aller Zeiten"

Mittlerweile ginge es ihrem Sohn den Umständen entsprechend gut, beruhigt die Designerin ihre Follower. Er sei nur noch etwas angeschlagen, ansonsten aber ein wahnsinnig tapferer Champion.

Rachel Zoes Sohn Skyler überlebt Absturz aus Skilift
Rachel Zoes Sohn Skyler überlebt Absturz aus Skilift
© instagram.com/rachelzoe

Mama und Papa hätten jetzt einen Schock fürs Leben, aber Skyler sei soweit wohlauf. Um einen Beweis zu liefern, postet Rachel zwei Videos ihres Sohnes, in denen er sich an die Öffentlichkeit wendet. "Hallo zusammen. Mir geht es gut, ich bin nur ein bisschen angespannt", sagt der Junge in dem Clip und steht sogar aus dem Bett auf. "Um euch zu zeigen, dass es mir gut geht, werde ich aufstehen – seht ihr, ich kann aufstehen – und ich kann gehen. Seht ihr, mir geht's total gut, es ist nur so, dass ich ein ganz kleines bisschen verletzt bin und mir irgendwie alles weh tut, aber mir geht's gut." Dazu setzt er sein charmantestes Lächeln auf und winkt in die Kamera.

Für immer dankbar

Das grausame Erlebnis hätte sie und ihren Mann dankbar und ehrfürchtig vor dem Leben gemacht, schreibt Rachel Zoe in ihrer Instagram-Story weiter. "Wir waren noch nie so dankbar dafür, unser Kind bei den einfachsten Aufgaben wie Gehen, Sprechen und Lachen zu sehen. Bis auf Weiteres werden wir ihn einfach nur küssen, umarmen und anstarren ... Umarmt eure Babys heute extra doll von uns."

Verwendete Quelle: instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken