Rachel Weisz + Daniel Craig Geheimnisvolles Paar

Als sich Rachel Weisz und Daniel Craig am Set ineinander verliebten, hielten sie ihre Beziehung geheim - und zwar so gut, dass sogar Filmpartnerin Rachel Fox nichts bemerkte

Die Hochzeit von Rachel Weisz und Daniel Craig im Sommer dieses Jahres war nicht nur für ihre Fans eine große Überraschung: Auch ihre Schauspielkollegen wussten nichts von der Beziehung der beiden. Allen voran Rachel Fox, die mit Weisz und Craig den Film "Dream House" drehte: Die 15-Jährige bemerkte sogar bei gemeinsamen Arbeiten am Set nichts von den Gefühlen der beiden.

"Sie spielen in dem Film Mann und Frau - also war es klar, dass die Funken sprühen mussten, sobald gedreht wurde. Abseits der Kamera habe ich nicht bemerkt, dass zwischen ihnen mehr war. Sie konnten ihr Geheimnis also sehr gut für sich behalten!", erzählt Fox auf der "Teen Vogue's Young Hollywood Party" am Freitag (23. September) in New York gegenüber dem Onlineportal "usmagazine.com".

Bis zum Ende der Dreharbeiten hatte niemand aus dem Team eine Ahnung von der Beziehung zwischen Craig und Weisz. "Sie haben es niemandem erzählt. Sie waren so geheimnisvoll. Ich hatte absolut keine Ahnung, bis ich es aus der Presse erfahren habe", so Fox.

Auch heute noch halten sich Daniel Craig und Rachel Weisz in Sachen Liebe äußerst bedeckt: Gemeinsame Auftritte sind selten und auch in Interviews geben sie kaum Kommentare über ihr Eheleben ab. Im Interview mit Gala ließ Daniel Craig sich dennoch zu einem kleinen Statement hinreißen: "Ich würde sie mit meinem Leben beschützen", sagte der Schauspieler über seine Familie.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken