VG-Wort Pixel

Raúl Richter Gute Figur im Papstgewand

Raúl Richter
Raúl Richter
© Facebook/Raúl Richter
Mensch Raúl, ist da etwa ein Berufswechsel angesagt? Der GZSZ-Star postete jetzt einen witzigen Schnappschuss auf seinem Facebook-Profil

Bisher kannten wir Raúl Richter, 28, eher in Rollen des spitzbübischen Frauentypen. Doch jetzt zeigt er sich einmal von einer ganz anderen, und zwar religiösen, Seite. Auf Facebook postete der Schauspieler ein Bild, auf dem er ein weißes Papstgewand trägt und schrieb dazu: "Diesesmal als Papst am Set von ‪#‎laserpope‬ (coming soon)". Ist also alles nur für eine Rolle - den Fans gefällt es jedenfalls.

Interessantes Thema

Laser Pope? Was darf man da wohl erwarten? Wer ein bisschen im Internet forscht, wird schnell fündig: "Laser Pope" ist das Abschlussprojekt eines Filmstudententen aus Mainz und Raúl ist offenbar mit von der Partie. Der Plot wird so beschrieben: "Ostern 2016. Vatikan. Die Welt ist schockiert: Der junge, revolutionäre Papst Alejandro ist durch ein hinterhältiges Attentat in den Tod gerissen worden. Doch ein geheimes Militärprojekt scheint die Erlösung zu bringen: Wiederauferstanden als Laser Pope nimmt Alejandro Rache an seinen Feinden, bekämpft radikale Terroristen, korrumpierte Kardinäle, den Antichristen höchstselbst, tritt für die Homo-Ehe ein und rettet die Prinzessin." Klingt vielleicht nicht wie der nächste Oscargewinn, aber unterhaltsam dürfte es allemal werden.

jpe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken