VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Sie überrascht das britische Volk mit einem weiteren Auftritt

Queen Elizabeth strahlt auf dem Sitz ihres Range Rovers.
© Dana Press
Nachdem Queen Elizabeth zuletzt mit besorgniserregenden Schlagzeilen um ihre Gesundheit auf sich aufmerksam gemacht hat, scheint sie nun wieder bei bester Gesundheit zu sein. Denn die 96-Jährige beglückt ihr Volk gleich mit mehreren unerwarteten Überraschungsbesuchen.

Erst kürzlich machte Queen Elizabeth, 96, mit ihrer Aussage, dass sie der Parlamentseröffnung nicht beiwohnen werde, auf sich aufmerksam. Wie ein Parlamentssprecher verlauten lies, liege das an Mobilitätsproblemen, unter denen die Königin schubweise leide. Doch spätestens seit ihrem überraschenden Auftritt bei der Windsor Pferdeshow sind die Sorgen um die britische Monarchin wie weggeblasen.

Bei Windsor Pferdeshow: Queen Elizabeth wirkt fit und gut gelaunt

Am 13. Mai 2022 konnte das britische Volk aufatmen: Denn nach zahlreichen Schlagzeilen um ihre Gesundheit zeigte sich die Queen erstmalig wieder bei einem öffentlichen Termin. Vom Beifahrersitz ihres Range Rovers beobachtete sie mit einem breiten Lächeln im Gesicht das bunte Treiben auf dem Paradeplatz der Royal Windsor Horse Show. Ganz zur Freude der anwesenden Gäste. Als die Queen das Fenster ihres Wagens runterkurbelte, jubelte ihr das britische Volk laut "Daily Mail" begeistert zu.

Queen überrascht mit gleich zwei Auftritten auf Schloss Windsor

Dass die Queen der gestrigen Jubiläumsfeier auf Schloss Windsor beiwohnte, ist bereits bekannt. Doch scheinbar gab es an dem ereignisreichen Tag einen weiteren Auftritt der 96-Jährigen, wie die "Daily Mail" nun berichtet. Die Monarchin soll anlässlich der Windsor Pferdeshow den Präsidenten von Aserbaidschan in Empfang genommen haben.

Und dieser kam nicht allein: Denn der hohe Besuch soll ein teures und sehr seltenes Geschenk für sie im Gepäck gehabt haben. Hierbei handele es sich um ein Pferd aus Karabech, das auf den Namen Glory hören soll. Die Queen habe sich über die Geste des Präsidenten höchst erfreut gezeigt. Laut der "Daily Mail" sagte sie, dass das Geschenk nicht nur sehr freundlich, sondern auch sehr großzügig sei.

Überraschungsbesuche hören nicht auf: Sie erscheint bei der Eröffnung der neuen Bahnlinie "Elizabeth Line"

Und auch am heutigen Dienstag, 17. Mai 2022, lies es sich die Queen nicht nehmen, ihr Volk zu überraschen. Sie besuchte ganz spontan die Eröffnung der neuen Bahnlinie "Elizabeth Line" an der Londoner Paddington Station, die ihr zu Ehren benannt wurde.

In einem gelben Kostüm strahlte die 96-Jährige dabei mit den erfreuten Besucher:innen an der Bahnstation um die Wette – und löste sogar einen Fahrschein am neuen Schalter.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken