Pumuckl: Er bekommt seinen Bauch zurück

Pumuckl war auf Diät gesetzt worden. Nach starken Fan-Protesten soll er jetzt sein Bäuchlein zurück bekommen

Pumuckl in der Neuauflage

Update

Pumuckl bekommt seinen Bauch zurück! Das kündigte Ellis Kaut, die Erfinderin des rothaarigen Kobolds jetzt laut dem "Münchner Merkur" an. Nachdem der Kosmos-Verlag Zeichnungen veröffentlicht hatte, die Pumuckl mit einer erschlankten Silhouette zeigten, äußerten sich zahlreiche enttäuschte Fans - der Hashtag #bringbackbäuchlein wurde eigens für diesen Zweck erfunden. Nun soll nur ein Buch mit dem dünnen Kobold erscheinen. In Zukunfft wird Pumuckl dann wieder MIT seinem Wohlstandsbäuchlein allen erdenklichen Schabernack treiben.

Das war passiert

Von Amal Clooney, Angelina Jolie & Co. sind wir schockierende Magerfotos gewöhnt, aber von Pumuckl hätten wir das nie gedacht! Den rothaarigen Kobold kannten wir in unserer Kindheit mit einem kleinen Bäuchlein und mit Pausbäckchen, die ihn noch liebenswürdiger machten.

Miley Cyrus

Sie bekommt den Segen von Codys Mutter

Miley Cyrus
Miley Cyrus und Cody Simpson zeigen sich seit einigen Wochen schwer verliebt in der Öffentlichkeit. Was die Mutter des Musikers zu der neuen Beziehung ihres Sohnes sagt, sehen Sie im Video.
©Gala

"Pumuckl hat nicht gehungert"

Davon ist jetzt nichts mehr übrig. Pumuckl scheint dem Fitnesswahn verfallen zu sein und hat deutlich abgenommen. Sorgen machen muss man sich aber nicht, denn die Kilos purzelten ganz ohne Hunger.

"Ich sollte ihn dynamischer zeichnen. Ich habe mich an meinen sportlichen Söhnen orientiert. Pumuckl hat nicht gehungert", sagt der Illustrator Jan Saße, 39, gegenüber der "Bild".

Kobold mit "leicht modernen Touch"

Die Vorgabe sei nicht gewesen, Pumuckl dünner werden zu lassen, betont außerdem eine Sprecherin des Stuttgarter Kosmos-Verlags. "Pumuckl sollte einerseits klassisch und wiedererkennbar sein für die Erwachsenen, die Pumuckl noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen. Andererseits sollte er auch einen leicht modernen Touch bekommen, um die neue Generation Kinder anzusprechen, die Pumuckl jetzt lesen." Die neuen Illustrationen sollen am 11. September erscheinen. Der Verlag feiert damit den 95. Geburtstag der Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut am 17. November und das 50. Jubiläum seit Erscheinen der ersten Pumuckl-Bände.

Schlank dank 3-D-Optik

Sollte Pumuckl unter den Mager-Vorwürfen leiden, kann er sich mit seiner Kollegin Biene Maja austauschen. Denn auch ihr wurde vor etwa zwei Jahren vorgeworfen, sie sei für eine Neuauflage der Zeichentrickserie viel zu dünn geworden. Ihr Diät-Geheimnis? Computeranimierte 3-D-Optik.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche