Psy Reich in Las Vegas

Psy
© CoverMedia
Rapper Psy nimmt mit seinen Auftritten in Las Vegas viel Geld ein.

Psy (34) verdient sich in Las Vegas eine goldene Nase.

Der Rapper ('Gangnam Style') bekommt große Summen für seine Auftritte in der Spielermetropole. Der Südkoreaner kassiert umgerechnet 46.000 Euro, wenn er seinen 'Gangnam Style' singt und tanzt.

Damit reiht sich der Künstler unter die Großverdiener der legendären amerikanischen Stadt ein. Der DJ Pauly D (31) aus der Reality-Show 'Jersey Shore' streicht 77.000 Euro ein, wenn er in den dortigen populären Nachtclubs auflegt. Redfoo (37) von 'LMFAO' ('Party Rock Anthem') wird mit 58.000 Euro entlohnt, wenn er in den Clubs auftaucht und dort am Plattenteller steht.

'Gangnam Style' von Psy war eine Sensation auf 'YouTube' und eroberte daraufhin die internationalen Charts. Der Künstler spielte auch beim 'iHeartRadio Music Festival' in Las Vegas.

Psy teilt sich den Manager Scott Braun mit Justin Bieber (18, 'Boyfriend') und wird demnächst für viel Geld auf der 'Hard Rock Hotel Rehab Pool Party' seine Hüften schwingen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken