Promi Big Brother: So läuft Tag 12 im Haus

Bei "Promi Big Brother" bahnt sich am heutigen 12. Tag ein spektakuläres Flirt-Comeback an, welches auch Fragen nach Taktik und Siegeswillen zulässt

Jessica Paszka und Frank Stäbler

Bei "Promi Big Brother" kommt es am heutigen 12. Tag zu einem interessanten Flirt-Comeback in der Kanalisation, dass auch einige fragende Gesichter zurücklässt. Es stellt sich die Frage, was ist dabei taktisches Geplänkel und wo fängt tatsächliche Zuneigung an?

Jessica Paszka und Frank Stäbler flirten wieder

Wiedervereint im Keller des PBB-Hauses lassen Jessica und Frank nicht viel Zeit verstreichen um ihren angestaubten Flirt zu reaktivieren - inklusive der Planungen für die Zeit nach "Big Brother". Sie tauschen geheime Botschaften aus und suchen wiederholt Körperkontakt. Davon Wind bekommen, reagiert Ben Tewaag im Luxus-Bereich mit einem deutlichen Statement in Richtung des Profi-Ringers: "Wenn ich liiert wäre, wäre ich gar nicht ins Haus gezogen". Cathy Lugner ergänzt: "Wenn man in einer Beziehung ist, darf man manche Sachen einfach nicht machen."

Justin Timberlake

Bizarrer Angriff während Pariser Fashion Week

Justin Timberlake und Jessica Biel
Damit hat Justin Timberlake wohl nicht gerechnet: Der Sänger wird während der Pariser Fashion Week auf bizarre Weise angegriffen. Sehen Sie den ganzen Vorfall im Video.
©Gala

Isa Jank als Dienstmädchen

Soap-Schauspielerin Isa Jank muss im oberen Bereich derweil das Dienstmädchen geben und die dortigen Bewohner bedienen. Sie nimmt diese Rolle professionell an und serviert "vergiftete Köstlichkeiten". Das wird ihr vor allem bei Kontrahent Mario Basler eine besondere Freude bereitet haben.

Selbstgereimte Songs

Oben und unten wurde heute auf Anweisung gedichtet - und zwar für jeweils eigene Songs. Auf Schultafeln schrieben die Bewohner ihre kreativen Ideen auf. Das Ergebnis kam nicht bei allen Zuschauern des Sat.1-Livestreams gut an.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche