Priyanka Chopra: Sie trauert um Irrfan Khan

Priyanka Chopra hat sich in den sozialen Medien von Irrfan Khan verabschiedet. Der Bollywood-Star ist mit nur 53 Jahren gestorben.

Priyanka Chopra trauert um Kollege Irrfan Khan

Die Schauspielwelt trauert um Bollywood-Star Irrfan Khan, der am Dienstag im Alter von nur 53 Jahren nach einer Infektion des Darms auf einer Intensivstation in Mumbai gestorben ist. Schauspielkollegin Priyanka Chopra (37, "Quantico") hat sich nun auf ihren Social-Media-Kanälen von Khan verabschiedet. "Die Welt wird dein Vermächtnis niemals vergessen. Du hast wie ein Krieger gekämpft", schreibt die Ehefrau von Musiker Nick Jonas (27) auf Instagram.

In einem Tweet führte sie weiter aus: "Dein Charisma war pure Magie. Dein Talent hat den Weg für so viele geebnet. Du hast so viele von uns inspiriert, wir werden dich sehr vermissen." Chopra stand mit Khan für den Film "Susannas 7 Männer" (Originaltitel: "7 Khoon Maaf", 2011) vor der Kamera. Die indische Schauspielerin wurde ebenfalls durch Bollywood-Filme bekannt.

Julian Büscher + Sarah Lombardi

Gefährlicher Badespaß endet fast in schmerzhaftem Unfall

Julian Büscher und Sarah Lombardi
Julian Büscher und Sarah Lombardi zeigen sich total verliebt auf Instagram.
©Gala

Bollywood-Stars in Trauer

Weitere Bollywood-Stars haben Khan in den sozialen Medien gewürdigt. Shah Rukh Khan (54), der Star des Genres, schrieb auf Twitter: "Mein Freund....Inspiration und der größte Schauspieler unserer Zeit. Allah segne deine Seele Irrfan...wir werden dich genauso vermissen wie wir die Tatsache schätzen, dass du in unserem Leben warst." Kollege Aamir Khan (55) tweetete: "Es ist so tragisch und traurig. Danke Irrfan für all die Freude, die du mit deiner Arbeit in unser Leben gebracht hast."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche