VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Eine Prinzessin im Mutterglück


Prinzessin Victoria hat in einem Interview erstmals über ihre neue Rolle als Mutter gesprochen. Bei der Erziehung des Kindes kann sie sich auf die Unterstützung ihrer Familie verlassen - und neuerdings auch auf eine weitere wichtige Person in ihrem Leben

Es waren nur ein paar Worte, die Prinzessin Victoria im Gespräch mit dem "Aftonbladet" verlor, und trotzdem dürften sie ganz Schweden verzücken: Denn zum ersten Mal seit der Geburt sprach die 34-Jährige über ihre Tochter Estelle. "Es ist ein herrliches Gefühl. Ich bin so froh, dass wir ein Frühlingskind haben", sagte sie. "Sie isst und schläft", so Victoria weiter über Estelle. Dennoch müsse sie sich gerade ziemlich umstellen.

Das Boulevardblatt entdeckte Victoria ganz zufällig im öffentlichen Teil des Haga-Parks. Ungeschminkt soll sie mit ihrer Tochter im Kinderwagen spazieren gegangenen sein, die Fragen der Journalisten schienen sie dabei nicht zu stören.

Die 65-jährige Elisabeth Zimmermann ist Estelles Kindermädchen. Sie kümmerte sich auch schon um Prinzessin Victoria und ihre Ges
Die 65-jährige Elisabeth Zimmermann ist Estelles Kindermädchen. Sie kümmerte sich auch schon um Prinzessin Victoria und ihre Geschwister.
© Dana Press

So scheint Victoria zwei Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes recht entspannt zu sein. Kein Wunder, kann sie sich in der ersten Phase ihrer Mutterschaft doch voll und ganz auf die Familie verlassen: Ihre Schwester Madeleine ist extra aus New York angereist, um Estelle zu sehen, und auch Bruder Prinz Carl Philip ist ganz vernarrt in seine kleine Nichte und schießt nur zu gerne Fotos von ihr und den Eltern.

Und da gibt es noch eine weitere Person, die Victoria bei der Erziehung ihrer Tochter unterstützt: Wie die Boulevardzeitung "Expressen" vermeldete, kümmert sich auch das frühere Kindermädchen der Prinzessin, Elisabeth Zimmermann, um Estelle. Die mittlerweile 65-Jährige war von 1979 bis 1991 für Victoria zuständig und passte auch auf Carl Philip und Madeleine auf.

Für Victoria spielt die Erzieherin offenbar noch immer eine große Rolle: Nur wenige Tage nach der Geburt von Estelle soll der Hof sie kontaktiert haben. Und obwohl Zimmermann eigentlich bereits pensioniert ist sagte sie zu. "Ich bin überglücklich", verriet sie im Interview - und spricht damit sicher auch Victoria und ihrem Mann Daniel aus dem Herzen.

Andrea Zernial

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken