Prinzessin Eugenie: Miniburger statt Champagner

Prinzessin Eugenie von England wurde 20 Jahre alt - und feierte ganz ohne Saufgelage mit Freunden und Eltern auf einer Bowlingbahn

Von wegen wilde Partygören im englischen Königshaus: Als Prinzessin Eugenie, die Jüngste von Prinz Andrew, diese Woche ihren 20. Geburtstag feierte, ging es ganz vorbildlich zu. "Dailymail.co.uk" berichtet von der Jubiläumsfeier, dass die Prinzessin 50 Freunde in ein Bowlingcenter einlud. Dort hatte ihr Papa Andrew - er, Eugenies Mutter Sarah Ferguson und ihre Schwester Beatrice bowlten übrigens auch mit - für 4000 Pfund (rund 4500 Euro) einen separaten Bereich für die Partymeute angemietet.

England

Familie Windsor

15. Mai 2020  Die Familie York hält zusammen: Auf Twitter postet Sarah Ferguson diesen innigen Familienschnappschuss von sich, Ehemann Prinz Andrew und den gemeinsamen Töchtern Prinzessin Beatrice (l.) und Prinzessin Eugenie (r.). "Am Internationalen Familientag bin ich so stolz auf unsere vereinte, liebende Familie", schreibt Fergie dazu. Damit setzt sie ein starkes Zeichen der Unterstützung für Prinz Andrew, der im November 2019 mit einem Interview über seine Freundschaft zu Sexualstraftäter Jeffrey Epstein (†) für einen Skandal gesorgt hatte. Nach dem Rücktritt von seinen royalen Pflichten hat sich Andrew nahezu vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
23. April 2020  "Herzlichen Glückwunsch an Prinz Louis, der heute zwei Jahre alt wurde. Der junge Prinz genießt eine Umarmung von seinem Großvater, dem Prinzen von Wales", heißt es in der Bildunterschrift zu dem niedlichen Foto, das vom Instagram-Account des "Clarence House" geteilt wurde. Aufgenommen wurde das liebevolle Bild von Herzogin Catherine. 
9. April 2020  Happy Anniversary! Herzogin Camilla und der vom Coronavirus gesundete Prinz Charles feiern heute ihren 15. Hochzeitstag, und schon am Vortag veröffentlichte Clarence House dieses private Foto der beiden auf ihrem Anwesen Birkhall im schottischen Aberdeenshire. Dort erholen sich die beiden Royals zusammen mit den Hunden Bluebell und Beth.
19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 

250

Es gab Flipper und Bowlingkugeln, die im Dunkeln leuchten. Auf dem Buffet standen Mojitos, Miniburger und Hot Dogs. Die Gäste hatten sich im Stil der 50er Jahre gekleidet und Prinz Andrew erwies sich als geschickter Bowler, plaudert der Daily-Mail-Kolumnist Richard Kay aus. Der Abend soll hervorragend angekommen sein.

Sicherlich auch bei den Adelsfans im Lande, die regelmäßig zusammenzucken, wenn der royale Nachwuchs mal wieder beschwipst und partyzerzaust in die Mobiltelefon-Kameras von Freunden winkt und am gleichen Abend noch bei Twitter auftaucht.

Ebenfalls ganz brav: Am Abend ihres Geburtstags selbst (23. März) war Prinzessin Eugenie gemeinsam mit ihrer Mutter auf einer Wohltätigkeits-Veranstaltung im Londoner Club Zuma.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche