VG-Wort Pixel

Prinz William Übung macht den Meister

Prinz William
© Reuters
Kurz vor seinem ersten Hochzeitstag bewies Prinz William, dass er für den ersten Nachwuchs bereit ist: Der 29-Jährige kuschelte geschickt mit einem Baby

Am 29. April ist es genau ein Jahr her, dass Prinz William und Kate Middleton vor den Traualtar traten. Die britischen Adligen haben sich seitdem gut an ihr neues Leben als Ehepaar gewöhnt und ganz Großbritannien fragt sich, wann endlich der erste Nachwuchs ansteht.

Am Donnerstag (26. April) gab es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack: Prinz William und seine Frau gaben sich nämlich bei einer Abendveranstaltung als Baby-Narren zu erkennen. Wie unter anderem die britische Zeitung "The Telegraph" berichtet, konnten die beiden ihre Augen nicht vom Sohn eines anwesenden Soldaten wenden.

image

Paul Vicary brachte gemeinsam mit seiner Frau den kleinen Hugo Eric Scott mit zu der Zeremonie zu Ehren einer Polar-Expedition. Spontan fragten sie Prinz William, ob er Hugo einmal halten wolle - und stießen mit dem Vorschlag auf Begeisterung.

Geschickt nahm William das Kind in den Arm und kuschelte ausgiebig mit ihm. "Er ist ein Naturtalent mit Babys", erzählte Vicary anschließend. Auch Herzogin Catherine habe sich lange mit dem Kleinen beschäftigt und gesagt, dass er sehr niedlich sei.

Wenn bei William und Kate nun wirklich bereits das Baby-Fieber ausgebrochen ist, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis es am britischen Palast gute Neuigkeiten zu verkünden gibt. Erst einmal feiern die beiden jedoch am kommenden Sonntag ihren ersten Hochzeitstag. Berichten zufolge vermutlich nur romantisch zu zweit in ihrem Zuhause in Wales.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken