Prinz William + Prinz Harry: Eine Oma, wie jede andere

Die Prinzen William und Harry sind nicht dafür bekannt, viele Interviews zu geben. Für einen amerikanischen Fernsehsender machten sie eine Ausnahme und redeten über ein Thema, das ihnen am Herzen liegt: ihre Oma

Sowohl Prinz Harry als auch Prinz William strahlen vor Freude, wenn sie über ihre Großmutter sprechen. In einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender ABC, das am 29. Mai ausgestrahlt wird, hat die Moderatorin Katie Couric den beiden Royals nun Geheimnisse über ihre Oma entlockt. Anlass für das seltene Vergnügen gleich mit beiden Prinzen zu sprechen, sind die Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum von Elizabeth II.

England

Familie Windsor

19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 
Zum Gottesdienst wird die Queen in der Regel von einem Familienmitglied oder einer engen Vertrauten begleitet. Die Person am heutigen Sonntag verwundert allerdings: Es ist ausgerechnet Prinz Andrew, das aktuell "schwarze Schaf" der Familie (steht rechts hinter der Queen). Was die Königin sich dabei wohl gedacht hat?
Es ist das erste Mal, dass man die Queen mit Prinz Andrew seit dessem skandalösem Interview über Sexualstraftäter Jeffrey Epstein zu Gesicht bekommt. Ausgestrahlt wurde es am 16. November 2019.
20. Dezember 2019  Nach Prinz William und Herzogin Kate, veröffentlichen jetzt auch Prinz Charles und Herzogin Camilla ihren königlichen Weihnachtsgruß. Unorthodox, mit sommerlichem Cabrio-Bild wünschen sie allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. 

254

In einem Vorab-Trailer des Interviews verrät Harry: "Hinter verschlossenen Türen ist sie unsere Großmutter, so einfach ist das". Und die kann wohl auch streng sein. Denn William habe schon früh gelernt, "dass man seine Großmutter nicht zum Narren hält", sagt der 29-Jährige.

Die Moderatorin führte die Gespräche mit den Prinzen getrennt voneinander. Mit William traf sie sich in Clarence House, wo er mit Herzogin Catherine lebt. Später spazierten sie noch durch den royalen Garten.

Durch die Palmen im Hintergrund des Interviews mit Harry wird klar: Das kann nicht London sein. Couric soll sich mit der Nummer drei der Thronfolge laut "USA Today" bereits während seines Besuchs in Brasilien im März getroffen haben.

Thema des entspannten Gesprächs mit dem 27-Jährigen war unter anderem auch der Facebook-Auftritt der Queen, die trotz ihrer langen Regentschaft noch auf der Höhe der Zeit zu sein scheint. Auf die Frage, ob er bereits eine Freundschaftsanfrage seiner Großmutter bekommen habe, antwortete Prinz Harry grinsend: "Nein, sie hat mich nicht angefragt. Warum? Hat Sie Ihnen eine geschickt?"

Die Queen hat sicher noch mehr Fans als die 530 000 auf Facebook. Und ihre Enkel Prinz William und Prinz Harry gehören definitiv dazu.

iwe

Prinz Harry und Prinz William sprechen mit ABC über das Verhältnis zu ihrer Großmutter.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche