VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Entspannt ins neue Jahr


Keine große Party, dafür anstoßen mit den Eltern und Schwiegereltern: Prinz William und Herzogin Catherine lassen es an Silvester ruhig angehen

Hinter Prinz William und seiner Catherine liegen turbulente Tage. Die Familie sorgte sich um Prinz Philip, der die Feiertage im Krankenhaus verbrachte. Der stressige Weihnachtsmarathon der Windsors musste dennoch eingehalten werden – besonders aufregend für Herzogin Catherine, die das erste Mal daran teilnahm. Doch ebenso wie all die anderen Feuerproben meisterte Prinz Williams Frau auch diese mit Bravour.

Ihr erstes Silvester als Ehepaar wollen die beiden nun ruhiger angehen lassen. Laut "Us Weekly" werden Prinz William und Herzogin Catherine in Aberdeen auf den Jahreswechsel anstoßen. Nach wilder Party hört sich das nicht an – denn sowohl ihre als auch seine Eltern sollen gemeinsam mit ihnen ins neue Jahr rutschen.

Stattfinden soll die kleine Familienfeier in Birkhall, Prinz Charles' schottischem Landsitz. Ein besonderes Schloss für Williams Vater, schließlich verbrachte er dort auch seine Flitterwochen mit Camilla. "Sie werden dort an Silvester und Neujahr sein", berichtet eine Quelle.

Anders als bei den Weihnachtsfeierlichkeiten im Buckingham Palast sollen an Silvester angeblich auch Catherines Eltern eingeladen sein. Laut der Quelle würden diese allerdings nicht in Birkhall, sondern in einem separaten Haus auf dem Anwesen übernachten.

Spannend bleibt, wo Prinz Harry die Korken knallen lässt. Eine Vermutung liegt jedoch nahe: So ein beschaulicher Silvesterabend im Kreise der Familie dürfte nicht nach dem Geschmack des Party-Prinzen sein.

kse

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken