Prinz William + Herzogin Catherine: Endlich wieder zusammen unterwegs

In den vergangenen Monaten musste Herzogin Catherine alle offiziellen Termine allein bestreiten. Prinz William war auf den Falkland-Inseln im Einsatz. Doch jetzt hatten er und seine Kate ihren ersten gemeinsamen Auftritt seit langem

Sie strahlt, weil er wieder da ist: Sechs Wochen war Prinz William auf den Falklandinseln als Rettungshubschrauberpilot stationiert, Herzogin Catherine musste alle offiziellen Termine allein bestreiten. Erstmals seitdem er zurück in London ist, zeigte sich das royale Traumpaar am Mittwoch (25. April) auf dem roten Teppich und zwar bei der Premiere des Disneyfilms "African Cats - Im Reich der Raubkatzen" (seit 19. April in den deutschen Kinos).

England

Familie Windsor

Nicht ganz so pompös wie beim ersten Mal, aber trotzdem wunderschön: Prinz Charles ehelichte seine Camilla, die seitdem mit Her Royal Highness The Duchess of Cornwall angeredet wird, am 9. April 2005 in der St-Georges-Kapelle in Windsor. Für beide war es nicht die erste Trauung: Charles als auch Camilla waren beide bereits einmal verheiratet. 
19. März 2019  Prinz Harry und Herzogin Meghan haben in London der Opfer des Terroranschlags im neuseeländischen Christchurch gedacht. 
11. März 2019  Für den Gottesdienst zum "Commonwealth Day" in Westminster Abbey zeigt sich die Royal Family von seiner besten Seite.
19. Februar 2019  Happy Birthday, Prinz Andrew! Das dritte Kind von Queen Elizabeth und Prinz Philip wird heute 59 Jahre alt. Wie und wo er seinen Ehrentag feiert, ist nicht bekannt. Klar ist aber, dass er auf ein bewegtes Lebensjahr zurück schauen kann. Das wohl aufregendste Ereignis: er fungierte als Brautvater. Im Oktober führte er seine jüngste Tochter, Prinzessin Eugenie, in Windsor zum Altar. 

251

Prinz William war zwar bereits vor einem Monat von seinem Einsatz auf den 13.000 Kilometern entfernten Falklandinseln zurückgekehrt. Die Zeit seitdem verbrachten der Herzog und die Herzogin von Cambridge jedoch ganz privat, unter anderem bei einem romantischen Skiurlaub in der Schweiz.

Erst jetzt rufen wieder die royalen Pflichten, egal bei welchem Wetter: Denn in der britischen Hauptstadt regnete es während der Filmpremiere. Ganz Gentleman hielt William den Schirm für seine Liebste, die in einem grauen knielangen Kleid mit türkisem Steinbesatz über den roten Teppich schritt.

Inmitten der anderen Premierengäste sahen sie sich wie ganz normale Kinozuschauer die Dokumentation über Löwen und Geparden in Afrika an. Der Erlös der Filmpremiere kommt dem "Tusk Trust" zugute, einer Organisation, mit der sich William für Afrikas bedrohte Tierwelt einsetzt. Und wie das Portal "dailylife.com" berichtete, hielt der Prinz als Ehrengast nach der Vorführung eine launige Rede. "Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich bin emotional erschöpft", sagte er lachend.

Von dem aufwühlenden Film haben sich Herzogin Catherine und Prinz William sicher ganz schnell erholt, jetzt wo sie wieder vereint sind.

iwe

Prinz William und Herzogin Catherine sitzen im Publikum bei der Premiere des Films "Africa Cats".

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche