Prinz Philip: Verrenkter Rücken

Armer Prinz Philip: Der Gatte von Königin Elizabeth II. hat sich den Rücken verrenkt und muss sich schonen. Einen öffentlichen Termin am Dienstag sagte der 87-Jährige ab

Queen Elizabeth + Prinz Philip

Eine Ehe ohne Ende

7. Mai 2019  Überraschender Auftritt: Prinz Philip, der sich eigentlich seit Mitte 2017 im Ruhestand befindet, lässt es sich nicht nehmen, seine Frau Queen Elizabeth zu einem Mittagessen mit den Mitgliedern des Order of Merit auf Schloss Windsor zu begleiten. Philip gehört dem Order of Merit bereits seit 1968 an.
7. Mai 2019  Er posiert sogar mit den anderen Teilnehmern für ein Gruppenfoto.
19. Mai 2018  Wieder ist ein Enkel unter der Haube! Queen Elizabeth und Prinz Philip haben gemeinsam den Traugottesdienst besucht, in dem sich Prinz Harry und Meghan Markle das Jawort gegeben haben.
November 2017  Zum Hochzeitstag gibt es eine Gedenkmünze, die die Queen und Prinz Philip bei "Trooping the Colour" auf dem Pferd zeigt. Die Inschrift besagt "Eheliche Liebe hat sie im Glück vereint".

53

Autsch, das dürfte wehtun: Prinz Philip hat sich einen Rückenmuskel gezerrt und musste daraufhin einen gemeinsamen Termin mit der Queen absagen. Eigentlich sollte das Paar am Dienstag (27. Januar) eine Grundschule in der Nähe von Sandringham besuchen und dort einen neuen Arbeitsraum einweihen, doch "es wäre unbequem für ihn gewesen, eine Stunde lang herumzustehen und durch die Schule zu gehen", erklärte eine Sprecherin des Buckingham Palastes in einem offiziellen Statement.

Wie die Website "merryroyals.com" berichtet, soll Prinz Philip aber keine ernsthafte Verletzung erlitten haben - schließlich erschien er trotz seines lädierten Rückens zum späteren Mittagessen in der Schule.

gsc

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche