Prinz Harry + Pippa Middleton Explosive Partyplanung

Aus der Minirock tragenden Kate Middleton mag mittlerweile die edle Prinzessin Catherine geworden sein. Für ihren 30. Geburtstag kommende Woche planen ihre Schwester Pippa und Schwager Prinz Harry jedoch eine Party, die an die wilden alten Zeiten anknüpfen soll

In der kommenden Woche wird Prinzessin Catherine 30 Jahre alt. Um ihr den Eintritt in ihr viertes Lebensjahrzehnt so schön wie möglich zu machen, planen Schwester Pippa Middleton und Prinz Harry nun eine Party für sie.

Die kleine Schwester der Herzogin machte die Feiern anderer schließlich zu ihrem Beruf: Pippa ist in das Unternehmen "Party Pieces" eingestiegen, das ihre Eltern gegründet haben. Wenn dann noch ein gut vernetzter Prinz und Dritter in der britischen Thronfolge hinzukommt, steht einem rauschenden Fest wohl nichts mehr im Weg.

Genau aus dieser Mischung von Prinz und Partyplanerin ist nun eine Idee entstanden, die im Palast möglicherweise für Stirnrunzeln sorgen könnte. Denn zu ihrem 30. Geburtstag soll Catherine für eine Nacht wieder zu Kate werden: "In vielerlei Hinsicht ist das die letzte Chance für Kate sich einfach nur gehen zu lassen, so wie sie es getan hat, als sie und William sich gerade kennenlernten", berichtet ein Palastinsider der Zeitschrift "Grazia".

Laut dem Magazin planen Harry und Pippa eine 80er-Jahre Motto-Party, bei der es neben Karaoke und Cocktails auch sonst so wild hergehen soll, wie eben in der guten alten Zeit.

"Die Party wird schon seit Monaten geplant. Pippa und Harry haben sich voll hineingehängt und eine Gruppe von Freunden angeheuert, die ihnen helfen soll", so der Informant weiter. Auch die Gäste seien bereits informiert.

Wo und wann genau die Sause steigen soll, ist noch nicht bekannt. Da Catherine und Prinz William am Abend des 30. Geburtstags selbst in London auf einer Filmpremiere erwartet werden, wird wohl auch die Überraschungsparty in der Hauptstadt stattfinden.

Und da nicht nur die feierfröhlichen Partyplaner selbst, sondern auch Paris Hilton zum engeren Freundeskreis des royalen Paares zählen, wie das It-Girl nun dem Magazin "FHM" verriet, muss Langeweile bei dieser Veranstaltung wohl wirklich draussen bleiben.

smb

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken