Brief mit weißem Pulver entdeckt: Anthrax-Alarm bei Prinz Harry und Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle erhielten, wie jetzt bekannt wird, vor einigen Tagen verdächtige Post. Was steckt dahinter? 

Will jemand Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36 schaden? Eine bisher unbekannte Person schickte einen Brief an die Adresse des Paares - mit einem besorgniserregenden Inhalt.

Prinz Harry und Meghan Markle bekommen böse Post

Am 12. Februar kam laut britischen Medien ein Brief am Kensington Palace an, der an den Prinzen und die Schauspielerin adressiert war. Die beiden haben zwar keinen Briefkasten, dafür aber Pressemitarbeiter, die sich um die Post kümmern. Als einer von ihnen den besagten Umschlag öffnete, entdeckte er ein mysteriöses, weißes Pulver. Die bange Frage: Könnte es sich dabei um hochgefährliche Anthrax-Erreger handeln? Laut "The Telegraph" wurden Chemieexperten in den Kensington Palast gerufen, um die Substanz zu analysieren. 

Heidi Klum

Sie veröffentlicht ein Foto von Tochter Leni

Heidi Klum 
Heidi Klum teilt immer mehr Privates. Die vierfache Mutter postet zum ersten Mal ein Foto ihrer Tochter Leni, ohne ihr Gesicht zu verbergen.
©Gala

Keine Gefahr für Meghan und Harry

Das erleichternde Ergebnis: Das Pulver war ungefährlich, offenbar hatte sich jemand einen schlechten Scherz erlauben wollen. Harry und Meghan bekamen von dem Vorfall nicht unmittelbar etwas mit, wurden aber später darüber informiert. Für den Absender heißt das aber nicht, dass sich die Sache erledigt hat: Die Anti-Terror-Polizei sei eingeschaltet worden, um den Fall weiter zu untersuchen, berichtet der "Londoner Evening Standard".

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

6. Mai 2020  Happy Birthday, Archie! Zum ersten Geburtstag von Baby Archie teilt die britische Hilfsorganisation "Save the Children" ein goldiges Video, das Mama Meghan zeigt, wie sie ihrem kleinen Sohn aus dem Buch "Duck! Rabbit!" vorliest. Und gefilmt wird die süße Vorlesestunde von Papa Prinz Harry höchstpersönlich.
7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry

101



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche