Prince: Wie krank ist er?

Große Sorge um Prince: Der Popstar ist nach einer Notlandung mit dem Krankenwagen in eine Klinik eingeliefert worden

Große Sorge um Prince: Der Popstar ist überraschend ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie schlecht geht es dem Sänger?

Risikofaktor verschleppte Grippe

Wie "tmz.com" berichtet, habe sich der Gesundheitszustand des 57-Jährigen während eines Fluges so verschlechtert, dass sein Privatjet in der Nacht auf Freitag (15. April) eine Notlandung in Moline, Illinois habe machen müssen. Daraufhin sei der Künstler sofort mit einem Krankenwagen in eine nahegelegene Klinik gebracht worden.

Ein Sprecher des "Purple Rain"-Sängers habe dem Klatschportal bereits eine Erklärung zu dem Vorfall abgegeben: Demnach kämpfe Prince schon seit mehreren Wochen gegen eine hartnäckige Grippe. Aufgrund seiner Erkrankung habe er in der vergangenen Woche zwei Auftritte absagen müssen. Obwohl er sich noch nicht wieder wohlgefühlt habe, habe er sein Konzert am Donnerstag (14. April) in Atlanta wahrgenommen. Auf dem Rückflug sei es ihm dann immer schlechter gegangen.

Laut "tmz.com" soll Prince drei Stunden in der Klinik behandelt und mittlerweile wieder entlassen worden sein. Es gehe ihm besser, und er befinde sich auf dem Weg nach Hause.

Prince

Prince schreibt an seinen Memoiren

Prince: Prince schreibt an seinen Memoiren
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche