Portia de Rossi: Ständchen für Ellen

Portia de Rossi hat ihre Frau Ellen DeGeneres zum Geburtstag mit einem Ständchen im Marilyn-Monroe-Stil überrascht

Die Perücke sitzt, das Kleid auch und diesen Text vergisst sowieso niemand: Als Marilyn-Monroe-Doppelgängerin präsentierte Portia de Rossi gestern (26. Januar) ihrer Frau Ellen DeGeneres ein überzeugendes Geburtstagsständchen. Wie einst die große Hollywooddiva für den amerikanischen Präsidenten flötete de Rossi für ihre Liebste lasziv "Happy Birthday" ins Mikrofon.

Geburtstage

Diese Stars werden im Januar ein Jahr älter

Geburtstage Januar: Kate Bosworth - 2.01. (28 Jahre)
Geburtstage Januar: Cuba Gooding Jr. - 2.01. (43 Jahre)
Geburtstage Januar: August Diehl - 4.01. (35 Jahre)
Geburtstage Januar: January Jones - 5.01. (33 Jahre)

25

Der Clip wurde in Ellen DeGeneres' Talkshow ausgestrahlt und war nur eine von vielen Überraschungen, die die Moderatorin zu ihrem 53. Geburtstag erwarteten. Die Komikerin kam ausnahmsweise völlig unvorbereitet zur Arbeit und wurde unter anderem von Hollywoodstar Julia Roberts besucht. Roberts trug ihr zur Ehren ein T-Shirt mit der Zahl "53" und schenkte Ellen eine Kette zum Geburtstag. Auch der Schauspieler Colin Farrell überbrachte persönliche Glückwünsche und Geschenke.

Das Ständchen ihrer Ehefrau dürfte dem Geburtstagskind jedoch am besten gefallen haben. Ganz in Ellen-Manier endet der Auftritt nämlich wenig elegant und sehr komödiantisch mit Portia de Rossis Kampf gegen eine Windmaschine.

sst

Portia de Rossi

Video zu Artikel - Ständchen für Ellen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche