VG-Wort Pixel

Pixie Geldof + George Barnett Das Paar erwartet sein erstes Baby

Pixie Geldof und Ehemann George Barnett 
Pixie Geldof und Ehemann George Barnett 
© Getty Images
Model, Sängerin und Musiker-Tochter Pixie Geldof wird Mutter. Offiziell bekanntgegeben hat die 30-Jährige das nicht – das ist aber auch nicht nötig. 

Leugnen ist bei diesen Bildern zwecklos: Mit einem deutlich gewölbten Babybauch sieht man Pixie Geldof, 30, am heutigen 30. März an der Seite ihres Ehemannes George Barnett, 32, durch London laufen. Während sie den Bürgersteig mit ihrem Look – blaues Maxi-Kleid, Lederjacke, Sonnenbrille – zum Catwalk macht, hält er's mit Jeans, Jacke und Baseball-Cap leger. Zur Erfrischung halten beide einen Eis-Kaffee in der Hand. Die Bilder des Paares zeigt die britische Zeitung "Daily Mail".

Ihre Schwangerschaft hat Pixie Geldof bisher erfolgreich geheimgehalten. Nach dem Ende des Corona-Super-Lockdowns in England kann man den Babybauch nun bewundern.

Ein Baby für Pixie Geldof und George Barnett 

Geldof und Schlagzeuger George Barnett sind seit 2017 verheiratet und bekannte Namen in Londons High Society. Beim Jawort auf Mallorca waren die Models Alexa Chung, 37, und Daisy Lowe, 32, Brautjungfern. Zu den Gästen gehörten außerdem Harry Styles, 27, und Louis Tomlinson, 29, von "One Direction" sowie Radio-Moderator Nick Grimshaw, 36.

Eine seiner Freundschaften pflegt das Paar sogar ins britische Königshaus: Prinzessin Eugenie, 31, lud Geldof und Barnett im Oktober 2011 zu ihrer Hochzeit mit Jack Brooksbank auf Schloss Windsor ein. Mit Baby August, das Eugenie am 7. Februar zur Welt brachte, hätte der Sohn oder die Tochter von Geldof auch schon einen Spielkameraden parat. 

George Barnett und Pixie Geldof besuchen 2018 die Hochzeit von Prinzessin Eugenie.
George Barnett und Pixie Geldof besuchen 2018 die Hochzeit von Prinzessin Eugenie.
© Getty Images

Das ist die Familie von Pixie Geldof

Für Pixies Vater, den weltberühmten Musiker Bob Geldorf, 69, ist es das dritte Enkelkind. Pixies Mutter Paula Yates sowie ihre ältere Schwester Peaches dürfen das Baby-Glück nicht mehr erleben: Beide Frauen sind verstorben. Yates 2000 im Alter von 41 an einer Überdosis Heroin, Peaches im April 2014 im Alter von 25 Jahren ebenfalls unter dem Einfluss von Drogen.

Verwendete Quelle: mailonline.co.uk

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken