Pitt, Cruise + Co. Die erste Hollywood-Liga zu Gast


Zur Hochzeit von Brad Grey von "Paramount Pictures" kamen Stars wie Brad Pitt, Tom Cruise, Katie Holmes und Jennifer Lopez

Ein echtes Staraufgebot der Hollywood-A-Liga ereignete sich am Samstag (16. April) bei der Hochzeit von "Paramount Pictures" CEO Brad Grey und Cassandra Huysentruyt. Für die Trauung, die in der Villa des Filmproduzenten in Bel-Air stattfand, schmissen sich Stars wie Brad Pitt, Tom Cruise und Katie Holmes, Jennifer Lopez und Marc Anthony, das Musikerpaar Gwen Stefani und Gavin Rossdale, Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley, Jack Nicholson, Mark Wahlberg und Johnny Knoxville in Schale, wie "Sociatelife" gestern (17. April) berichtete.

Nicht zur Trauung erschien Angelina Jolie, Brad kam stattdessen mit seiner Managerin zur Hochzeit seines Geschäftspartners. Jennifer Aniston blieb der Hochzeit ebenfalls fern. Auch sie ist gut mit dem Filmproduzenten befreundet. Die beiden Brads und Jennifer hatten 2002 die Filmproduktionsfirma "Plan B" gegründet. Nach der Trennung von Brad Pitt stieg Jennifer auch aus dem gemeinsamen Projekt aus, welches kurz darauf von "Paramount Pictures" übernommen wurde.

Ganz im Hollywood-Stil erschienen die meisten Stars in großer Robe. Allen voran Gwen Stefani, die in einem schwarzen, trägerlosen Polka-Dot Kleid aus der Limousine schwebte. Im Gegensatz dazu wirkte Katie Holmes in ihrer weißen Bluse und langem, sandfarbenem Rock fast ein wenig underdressed.

kse

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken