Kommt jetzt das Baby?: Pippa Middleton checkt im "Lindo Wing" ein!

Jeden Moment könnte es so weit sein: Paparazzi erwischen die hochschwangere Pippa jetzt vor dem "Lindo Wing" des St. Mary's Hospital in London, wo sie ihr erstes Kind zur Welt bringen will

James Matthews, Pippa Middleton

Steht etwa eine weitere Baby-News bevor? Erst vor wenigen Stunden verkündete der Kensington Palast die zuckersüße Nachricht, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry ein Baby erwarten. Im Frühjahr 2019 soll der royale Spross auf die Welt kommen.

Doch während die einen noch eine Weile warten müssen, bis sie ihr neues Familienmitglied endlich kennenlernen dürfen, scheint es bei einem anderen Paar gar nicht mehr lange zu dauern: Denn Pippa Middleton scheint im "Lindo Wing" des St. Mary's Hospital in London eingecheckt zu haben, um sich auf die kurz bevorstehende Geburt vorzubereiten.

Pippa Middleton: Steht die Geburt kurz bevor?

Bepackt mit zwei großen Taschen wird James Matthews am Montagabend (15. Oktober) vor dem Privattrakt des berühmten Krankenhauses von wartenden Paparazzi abgelichtet – eine davon ist eine Luxus-Windeltasche der Marke "Cam Cam Copenhagen". Ihm voraus geht seine hochschwangere Frau Pippa in den "Lindo Wing": Gehüllt in einen langen, blauen Mantel und lächelnd mit einer Sonnenbrille im Gesicht. 

Hochschwanger bei Eugenies Hochzeit

Erst am vergangenen Freitag zeigte sich Pippa hochschwanger in der Öffentlichkeit: Zusammen mit ihrem Mann James besuchte sie die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank in Windsor. In einem eng anliegenden, grünen Midi-Kleid mit passendem Hut nahm sie am Trauungsgottesdienst in der St. George's Kapelle teil.

Das kostet die Geburt im "Lindo Wing"

Laut der britischen Zeitung "The Sun" kostet das Standard-Zimmer-Paket im St. Mary's Hospital mit einem Aufenthalt von einer Nacht rund 5.900 Pfund (6.708 Euro), während ein Deluxe-Paket mit etwa 6.300 Pfund (7.134 Euro) zu Buche schlägt – jede zusätzliche Nacht kostet 1.000 Pfund (1.137 Euro) extra.

Dafür müssen sich die Schwangeren auch um nichts sorgen:  Die Broschüre von "Lindo Maternity" spricht von Hotelservices bei der Betreuung - es gibt WiFi, Tageszeitungen, Satellitenfernsehen, einen Kühlschrank im Zimmer und Drei-Gänge-Menüs, die frisch im Haus gekocht werden. 

Fashion-Looks

Der Style von Pippa Middleton

Pippa Middleton zeigt sich in London mit Kind und Hund auf einem Spaziergang. Sie trägt einen grauen Mantel und ein hellblaues Hemd von Sandro. Dazu kombiniert sie schwarze Jeans und Stiefeletten. Ihre runde Sonnenbrille trägt die Neu-Mama trotz des grauen Regenwetters; Schwägerin Vogue Williams verriet erst kürzlich, dass Pippas Sohn Arthur nachts nicht wirklich durchschläft. Klar, dass Kates Schwester ihre müden Augen verstecken will. 
Bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt nach der Geburt von Söhnchen Arthur im Oktober strahlt Pippa Middleton für die Fotografen. Ihr Haar trägt sie zurückgesteckt, das Make-up ist schlicht - ihr Kleid ist jedoch umso aufregender! 
Sie trägt ein Kleid von Temperley für rund 2.400 Euro. Die bodenlange Robe mit Rüschen, Schleife und Meerjungfrauenschnitt ist wild gemustert. Pippa wird zum echten Hingucker - und genießt es offensichtlich! 
Pippa Middleton zeigt sich nach ihrem Feiertagsurlaub auf St. Barts gut erholt und leicht gebräunt. Es ist das erste Mal, dass wir sie mit ihrem Sohn Arthur (3 Monate) sehen. In einem sommerlichen Blusenkleid und mit Palmen-Espadrilles ist bei ihr von Winter-Blues keine Spur. 

74

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche