Pippa Middleton: Sie bestätigt ihre Verlobung

Was bisher nur ein Gerücht war, hat Herzogin Kates kleine Schwester Pippa Middleton jetzt persönlich bestätigt: Ihr Freund James Matthews hat ihr einen Heiratsantrag gemacht

Endlich läuten für Pippa Middleton, 32, die Hochzeitsglocken! Über fünf Jahre nach der Traumhochzeit ihrer Schwester Herzogin Catherine, 34, mit Prinz William, 34, bei der Pippa durch ihr figurbetontes Brautjungfern-Kleid über Nacht weltberühmt wurde, bestätigt sie nun ihre eigene Verlobung.

"Ich könnte nicht glücklicher sein", sagte sie zu wartenden Reportern, die sie auf den angeblichen Heiratsantrag von Freund James Matthews, 40, ansprechen. Stolz zeigt die Bald-Braut dann auch ihren funkelnden Verlobungsring.

Prinzessin Leonor

So meistert sie ihre erste Rede

Prinzessin Leonor
König Felipe ist mächtig stolz auf seine Tochter Leonor. Bei den Prinzessin-von-Asturien-Preisen hielt die 13-Jährige ihre erste Rede.
©Gala

In einem Statement, das über die britische Presseagentur "Press Association" verbreitet wurde, heisst es: "Miss Pippa Middleton und Mister James Matthews sind hocherfreut zu verkünden, dass sie sich am Sonntag, den 17. Juli, verlobt haben und nächstes Jahr planen, zu heiraten."

So romantisch war die Verlobung von Pippa Middleton

Die Frage aller Fragen soll der Hedgefonds-Manager Pippa am vergangenen Wochenende im englischen Lake District gestellt haben. Das Paar habe gerade zusammen den romantischen Ausblick genossen, als der Millionär mit einem Diamantring vor seiner Liebsten auf die Knie gegangen sein soll. Pippa sei total überrascht gewesen und habe glücklich "Ja" gesagt, berichtet "dailymail.co.uk".

James Matthews und Pippa Middleton sind verlobt

Die Partybuch-Autorin war zuvor drei Jahre mit dem Banker Nico Jackson liiert, bevor sie sich von ihm trennte und sich in James Matthews verliebte. Mit ihrem künftigen Ehemann war Pippa schon 2012 eine kurze Liebelei nachgesagt worden. Seit Ende vergangenen Jahres sind die beiden unzertrennlich - und wollen es nun für immer bleiben.

Pippa übt schon mal das Mutter-Sein

Die nächste Familienfeier im Hause Middleton ist aber zunächst der dritte Geburtstag von Prinze George am Freitag (22. Juli). Zu dem ist natürlich auch Tante Pippa eingeladen. Die befindet sich schon in den Vorbereitungen und packte laut Augenzeugen bunte Party-Kartons in ihr Auto. Der Kindergeburtstag mit ihrem kleinen Neffen - für "her royal hotness" eigentlich eine gute Vorbereitung für eigenen Nachwuchs.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals