VG-Wort Pixel

Pippa Middleton Diesen Decknamen soll sie benutzen

Pippa Middleton
Pippa Middleton
© Dana Press
Pippa Middleton steht anhaltend im Rampenlicht, doch davon hatte sie nun offenbar genug: Sie soll einen falschen Namen verwendet haben, um unerkannt durch London zu fahren.

Pippa Middleton, 36, ist als Schwester von Herzogin Catherine, 38, eine Person des öffentlichen Lebens. Auch sie bewegt sich tagtäglich im Blitzlichtgewitter der Paparazzi. Nun schien sich Pippa dem entziehen zu wollen, indem sie unter einem falschen Namen ein Taxi in London bestellt hat. 

Pippa Middleton soll sich Lucy nennen

Ein britischer Taxifahrer berichtet gegenüber der "Daily Mail", dass er keine Geringere als Pippa Middleton durch London gefahren habe. Die "bizarre Begegnung" mit der kleinen Schwester der Herzogin von Cambridge, beschreibt er wie folgt: "Sie hatte ein Taxi für Lucy Middleton bestellt und immer wieder angerufen, um zu fragen, ob ich schon da sei, weil sie sich in einem dunklen Hauseingang versteckt hatte."

"Später googelte ich den Namen und sah Lucy Middleton auf einem Bild mit Pippa, und mir wurde klar, dass ich tatsächlich Pippa in meinem Wagen hatte", führt der Taxifahrer weiter aus. Demnach glückte ihr Versuch, inkognito zu bleiben, nicht wirklich. Das liegt möglicherweise  daran, dass sie den Namen ihrer (und Kates) Cousine verwendete, die immerhin den gleichen berühmten Nachnamen trägt.

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken