VG-Wort Pixel

Pippa Middleton Darauf muss sie ab sofort verzichten

Pippa Middleton
© Getty Images
Pippa Middleton muss schweren Herzens auf ihren geliebten Leistungssport verzichten. Hochschwanger darf sie nur noch planschen 

Sie cremt sich den Babybauch ein, macht es sich auf ihrer Strandliege bequem, blättert in einer Zeitschrift. Er kuschelt sich nebenan aufs Handtuch – und telefoniert. Manager halt. 

Pippa Middleton & James Matthews: Sie genießen die letzten Stunden zu zweit

Sportlich, Sportlich: Pippa Middleton liebt Leistungssport!
Sportlich, Sportlich: Pippa Middleton liebt Leistungssport!
© Getty Images

Aber irgendwann sind dann beide im Urlaubsmodus: Gemeinsam steigen Pippa Middleton, 34, und ihr Mann James Matthews, 43, ins Meer, lassen sich treiben. Es sind ihre letzten kostbaren Stunden zu zweit. In diesen Wochen erwartet die Schwester von Herzogin Catherine, 36, ihr erstes Kind, anderthalb Jahre nach der Traumhochzeit. Vom Tag der Geburt an wird alles anders sein. Jetzt noch mal Kraft tanken in der Toskana! Für die Engländer ist es völlig neu, die ehrgeizige Bewegungsfanatikerin Pippa beim süßen Nichtstun zu beobachten. Normalerweise ist der Leistungssport ihre Welt, vom Marathon bis zum Skibergsteigen. Noch bis vor Kurzem düste sie mit dem Fahrrad durch Londons Straßen und brachte auf dem Tennisplatz ihre Gegner zum Schwitzen: Spiel, Satz & Sieg für Pippa! 

Pippa's Sportprogramm: Planschen statt Tennis 

Auch den aufwendigen Umbau der Stadtvilla – es soll mehr Platz fürs Baby geben – betreute sie hochschwanger höchstpersönlich. Statt Tennis steht nun maximal Planschen im Wasser auf dem Programm. "Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass Schwimmen während der Schwangerschaft eine sichere Sache ist", schreibt Pippa in ihrer Fitnesskolumne für das Magazin einer Supermarktkette. Ihre Erfahrung: "Auch wenn man täglich schwerer wird, gibt einem das Wasser dieses federleichte Gefühl." Auf den letzten Metern ins Mama-Glück schiebt Sport-Freak Pippa endlich mal eine ruhige Kugel.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken