Pippa Middleton + James Matthews : Sie sind jetzt Eltern eines Sohnes

Große Freude für Herzogin Catherines Schwester: Pippa Middleton und Ehemann James Matthews sind zum ersten Mal Eltern geworden

Pippa Middleton
Letztes Video wiederholen
Nur drei Tage nachdem man sie hochschwanger auf der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank sah, brachte Pippa Middleton jetzt ihr erstes Kind zur Welt. Sie macht Herzogin Catherine und Prinz William so endlich zu Onkel und Tante.

Die royalen Eilmeldungen reißen nicht ab: Pippa Middleton, 35, ist zum ersten Mal Mutter geworden - und Herzogin Catherine, 36, endlich Tante. Am 15. Oktober erblickte das erste gemeinsame Kind mit Ehemann James Matthews, 43, das Licht der Welt, wie ein Sprecher gegenüber "Hello" bestätigt.

Pippa Middleton und ihr Sohn sind wohlauf

"Alle freuen sich sehr! Mutter und Baby geht es gut", so der Sprecher weiter. Der kleine Junge kam um 13:58 Uhr (Ortszeit) zur Welt, mit einem Gewicht von 3.880 Gramm. Damit ist endlich auch das zweite Middleton-Baby da. Am 23. April war Kates drittes Kind, Prinz Louis, geboren. Auch die stolze Tante freut sich: Ein Sprecher des Palastes erklärte laut "BBC", dass Herzogin Catherine und Prinz William "außer sich vor Freude" seien. 

Pippa Middleton & Herzogin Catherine waren gleichzeitig schwanger

Drei Monate lang waren Herzogin Catherine und ihre jüngere Schwester Pippa Middleton gleichzeitig schwanger. Nur einen Tag vor Louis' Geburt kam heraus, dass auch Pippa ein Kind erwartet. Ihre Schwangerschaft bestätigte die 35-Jährige allerdings erst im Juni offiziell.

Herzogin Catherine ist jetzt Tante

So süß reagiert sie auf Pippas Baby

Pippa Middleton, Herzogin Catherine

Unkomplizierte Schwangerschaft  

In ihrer Fitness-Kolumne in der englischen Zeitschrift "Waitrose" verriet sie: "Ich hatte Glück: In den ersten drei Monaten habe ich nicht ein einziges Mal an Übelkeit gelitten. Dadurch konnte ich so weitermachen wie vorher auch." Ein Glück, das ihre Schwester nicht hatte. Die Ehefrau von Prinz William, 36, litt bei ihren drei Schwangerschaften unter extremer Übelkeit (Hyperemesis gravidarum), von der blieb Pippa verschont. 

Umstandsmode an...

Pippa Middleton

Ein lustiges Trio: Die hochschwangere Pippa Middleton erscheint zwischen Ehemann James Matthews und ihrem Bruder James Middleton zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie. Wenige Tage vor der Geburt scheint es ihr noch gut zu gehen; sie strahlt über das ganze Gesicht. 
In einem dunkelgrünen Kleid von Emilia Wickstead, das ihren wachsenden Babybauch betont, schreitet sie zur Kirche. Trotz ihrer fortgeschrittenen Schwangerschaft verzichtet sie nicht auf hohe Schuhe. 
Auch der dunkelgrüne Fascinator passt perfekt zu ihrem Look. Von der Seite ist ihre riesige Kugel bestens zu erkennen, Pippa soll Mitte Oktober ihr erstes Kind zur Welt bringen, es könnte also das letzte Mal sein, dass wir sie schwanger zu sehen bekommen. 
Jetzt heißt es warten! Zusammen mit ihrem Mann James Matthews und den beiden Hunden spaziert Pippa Middleton im sportlichen Partnerlook durchs herbstliche London und schützt ihren runden Babybauch dabei mit regenfester Kapuzenjacke.

25

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche