Pink Ich weine jeden Tag

Pink
© CoverMedia
Sängerin Pink machte die Geburt ihrer Tochter sehr emotional.

Pink (32) kullern ständig die Tränen runter seitdem sie als Mutter die Verantwortung für ein kleines Lebewesen übernimmt.

Die Sängerin ('Raise Your Glass') und ihr Sportler-Ehemann Carey Hart (37) ziehen gemeinsam Tochter Willow (14 Monate) groß. Doch zum ersten Mal die Elternrolle zu übernehmen ist nicht immer einfach, wie die Amerikanerin zugab.

Im Interview mit 'Entertainment Tonight Canada' erklärte sie, dass sie froh sei, jemanden zu haben, dem sie die Schuld geben kann wenn mal etwas nicht nach Plan laufe. "Ich bin eine Perfektionistin, ich weine jeden Tag!", verriet sie in der Show. "Ich bin aber froh, dass die zwei Dinge, die schief gegangen sind, nicht meine, sondern die Fehler von Willows Papa waren."

Gut, dass ihr Götter-Gatte in dieser Hinsicht etwas lockerer ist als Pink. "Das erste Mal als etwas schiefging, meinte er, er sei erleichtert, dass es sein Fehler war. Und ich habe nur gesagt: 'Ich auch! Aber ich werde eh heulen'".

Bei so viel emotionalem Stress dürfte es die Musikerin gefreut haben, dass sie kürzlich als neue Botschafterin der Kosmetik-Marke 'CoverGirl' ausgewählt wurde. Doch dies konnte sie zuerst gar nicht glauben. "Ich habe gedacht, die machen nur Spaß. Mein Manager rief mich an und sagte, dass 'CoverGirl' sich gemeldet hätten. Ich habe nur gesagt: 'Ja genau, ich bin beschäftigt! Ich muss Windeln wechseln'", lachte sie. "Aber sie meinten es ernst und ich fühlte mich geschmeichelt. Ich mag das Team! Und ich mag die Frauen, die schon für die Marke geworben haben. Jede hat auf ihre eigene Art und Weise eine starke Ausstrahlung", erklärte Pink.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken