Pink: Hausarrest dank MTV

Rockerin Pink bekam als Kind Hausarrest, weil sie MTV geguckt hatte.

Pink (32) und ihre Mutter stritten ums Fernsehprogramm.

Als Kind und Teenager durfte die Rockröhre ('Dear Mr. President') kein MTV gucken, was sie nicht davon abhielt, es trotzdem zu tun. Als ihre Mutter sie dabei erwischte, hab es Ärger: "Sie erteilte mir Hausarrest", lachte Pink im Interview mit 'People'.

Jessica Paszka

"Kloß im Hals": Traurige Botschaft an ihre Fans

Jessica Paszka
Jessica Paszka ist eigentlich immer fröhlich unterwegs und lacht viel, doch seit Kurzem wird es merklich ruhiger um sie.
©Gala

Die Amerikanerin reagierte gewohnt rebellisch auf das Verbot und setzte alle Hebel in Bewegung, um MTV heimlich sehen zu können. "Ich schlich mich aus dem Haus und ging zu irgendwem, der MTV hatte", erzählte die Musikerin.

Am 6. September wird sie live bei den 'MTV Video Music Awards' in Los Angeles spielen. Sie grinste: "Jetzt auf MTV zu laufen ist ziemlich seltsam."

Derzeit rührt Pink die Werbetrommel für ihr bevorstehendes Album 'The Truth About Love', auf dem sich Kollaborationen mit Lily Allen (27, F*** You') und Eminem (39, Love The Way You Lie') befinden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche