VG-Wort Pixel

Pink + Carey Hart Sie trennen sich mal wieder


Pink hat verraten, dass sie und ihr Mann Carey Hart gerade mal wieder eine Trennung brauchen

Ganz schön ehrlich: In einem Interview mit Talkmasterin Ellen DeGeneres hat Pink, 36, verraten, dass es mit Ehemann Carey Hart, 40, nicht immer einfach ist und dass sie mal wieder in Erwägung zieht, sich von dem BMX-Star zu trennen.

Ein guter Tag für eine Trennung

"Heute wäre ein guter Tag dafür", lachte Pink in der Sendung. "Wir trennen uns immer mal wieder. Bislang hatten wir zwei Trennungen. Die erste Trennung dauerte ein Jahr lang, die zweite elf Monate."

Er schläft immer ein

Einer der größten Streitpunkte sei momentan, dass Pinks Mann regelmäßig einschlafe, wenn er die gemeinsame Tochter Willow ins Bett bringt. "Erst vor kurzem fragte ich ihn: ‚Wirst du heute Abend wach bleiben?‘ Er antwortete: ‚Würde ich gerne‘. Ich entgegnete: ‚Was soll das heißen? Soll ich Kerzen anzünden und einen Wein aufmachen und mich zurecht machen? Werden wir es uns schön machen? Oder wirst du wieder einschlafen?‘ Also zündetet ich Kerzen an und öffnete eine Weinflasche. Anderthalb Stunden später war er natürlich eingeschlafen."

Carey ist toll

Doch auch bei diesen kleinen Ärgernissen weiß Pink ganz genau, was sie an ihrem Carey hat: "Er ist toll. Und er sieht sehr, sehr gut aus. Und er ist ein unglaublicher Vater. Deshalb schläft er auch ein, sie will, dass er bei ihr bleibt."

Ein ständiges On-Off

Pink und Carey Hart sind seit 2001 liiert. Nach einer Trennung und anschließenden Versöhnung gaben sie sich 2006 das Ja-Wort. Im Februar 2008 gaben die beiden erneut ihre Trennung bekannt. Eine rechtskräftige Scheidung folgte nicht. 2009 erklärte Hart, dass sie der Ehe noch eine Chance geben würden. 2011 kam Töchterchen Willow auf die Welt.

Kommt nun die nächste Trennung?

Ob nun wirklich Trennung Nummer Drei folgt? Solange Pink und Carey Hart das lediglich für ihre Beziehungs-Regeneration brauchen, finden wir das in Ordnung.

rbr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken