Pietro Lombardi: Zweifelt er die Vaterschaft an?

Nach den Affärengerüchten um seine Frau Sarah Lombardi könnte sich für Pietro Lombardi die Frage stellen, ob er einen Vaterschaftstest macht

Pietro Lombardi mit Alessio

Fans und Follower sind immer noch schockiert von der Trennung des DSDS-Traumpaares Sarah und Pietro. Auf Facebook fordern jetzt sogar einige von ihnen einen Vaterschaftstest.

Pietro Lombardi nimmt Sarah in Schutz

Immer öfter wird in dem sozialen Netzwerk von den Fans die Frage gestellt, ob der einjährige Alessio wirklich der Sohn von Pietro Lombardi ist. Eine Frage, die den 24-Jährigen zutiefst treffen dürfte - denn Sarah Lombardi soll ihren Mann betrogen haben. Nach Gerüchten um eine angebliche Affäre der Sängerin folgte vor wenigen Tagen das Ende der Ehe.

Pietro postet seitdem Bilder von sich und dem kleinen Alessio - sein Kind spendet ihm in dieser schweren Zeit Zuversicht und Kraft. Und auch seine Frau nimmt er trotz allem vehement in Schutz: "Und bitte nicht Sarah hier beleidigen! Sie ist und bleibt eine Supermama für Alessio, und das zählt! Danke", schreibt der "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner auf seiner Facebook-Seite.

Ob Pietro Lombardi dennoch an der Vaterschaft zweifelt und einen Test in Erwägung zieht?

Mein Leben ❤️❤️❤️❤️

Gepostet von Pietro Lombardi am Freitag, 14. Oktober 2016

Nur wenige Tage vor der Trennung

So erlebte Gülcan die Lombardis hinter den Kulissen

Nur wenige Tage vor der Trennung: So erlebte Gülcan die Lombardis hinter den Kulissen
©Gala

Sarah Lombardi

Jetzt spricht Sarahs angebliche Affäre

Sarah Lombardi
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche