VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Verwirrung um DSDS-Jury

Pietro Lombardi
© Getty Images
Pietro Lombardi heizt der Gerüchteküche neu ein. Haben er und Sarah Lombardi doch etwas mit der neuen Staffel DSDS zu tun?

Seit gestern steht die DSDS-Jury für 2017 fest. Zur großen Überraschung wird sich die YouTuberin Shirin David neben Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, Schlagersängerin Michelle und natürlich Pop-Titan Dieter Bohlen auf den Jury-Stuhl setzen. Also keine Sarah Lombardi? Ihre Fans waren sich fast sicher, dass die Sängerin schon in der nächsten Staffel von der ehemaligen DSDS-Kandidatin zur Jurorin aufsteigen wird. Und auch Pietro heizt die Gerüchte rund um DSDS jetzt weiter ein.

Pietro Lombardi schwelgt in Erinnerungen

"In diesem Gebäude war damals mein erstes Casting von DSDS. Wie komisch, hier hat alles angefangen, aber schön", schreibt der 24-Jährige auf Facebook und postet dazu ein Foto des Gebäudes, in dem damals im Jahr 2011 seine DSDS-Karriere begann. Natürlich gehen die User sofort darauf ein: "Also tatsächlich in der Jury." Passen würde es, denn gerade sagten Sarah und Pietro wegen Dreharbeiten ihre gesamte Tour für den Winter ab. Dreharbeiten für DSDS? Obwohl sich das Management noch nicht zu dem Format, für das das Paar eingespannt ist, sagen wollte, ist klar: Es muss was Großes sein! Einfach so würden die beiden doch nicht darauf verzichten, ihr neues Abum "Teil von uns" live zu präsentieren.

Verwirrung um den Jury-Stuhl

Es herrscht also nach wie vor Verwirrung. Mit der Jury-Verkündung am gestrigen Mittwoch folgte zwar die Enttäuschung für alle Sarah-Fans, dass eben nicht sie, sondern Shirin David in der Jury sitzt, doch wer weiß, vielleicht sind Sarah und Pietro ja irgendwie anderweitig - als Backstagereporter oder Coaches - in die Castingshow involviert. Es bleibt spannend!

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken