VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Nach dem Wut-Video! Erstes Statement

Pietro Lombardi
© Picture Alliance
Ein heftiges Wut-Video von DSDS-Liebling Pietro Lombardi ist im Netz aufgetaucht - sein aktuelles Facebook-Posting könnte als Reaktion darauf zu verstehen sein

Was für eine Schlammschlacht! Das Liebes-Aus von Pietro Lombardi, 24, und Sarah Lombardi, 24, scheint sich zu einem bitteren Krieg zu entwickeln.

Schlammschlacht bei den Lombardis

Das einstige DSDS-Traumpaar bestätigte erst vor Kurzem die Trennung und zunächst glaubte man noch, die beiden würden für ihren einjährigen Sohn Alessio versuchen, Freunde zu bleiben. Diese Hoffnung scheint nun immer aussichtsloser zu sein. Nach einem schlimmen Streit der beiden Musiker musste sogar die Polizei wegen häuslicher Gewalt anrücken. Nun der große Schock: Ein hässliches Video ist im Netz aufgetaucht, dass die beiden Streithähne beim Fetzen zeigt.

Schlimme Beschimpfungen von Pietro Lombardi

Auf den Streit-Aufnahmen, die das Paar offensichtlich nach dem Polizei-Vorfall zeigt, ist zu sehen, wie Pietro die Fassung verliert und seine Noch-Ehefrau wüst beleidigt.

Erstes Statement! Das sagt Pietro Lombardi

Auf seiner offiziellen Facebook-Seite meldet sich der Sänger nun zu Wort. "Merkt euch immer eins: kein Mensch ist perfekt. Und das muss er auch nicht sein. Akzeptiert euch so, wie ihr seid. Du musst dich für nichts und niemanden ändern. Egal wer dich unten sehen möchte, stehe immer wieder auf." [sic]

Pietros Botschaft!

Was möchte uns Pietro mit dieser Botschaft denn nun sagen? Dass er selbst nicht perfekt ist und auch Fehler macht, wie zum Beispiel seine Noch-Gattin wüst zu beleidigen? Oder nimmt er damit Sarah Lombardi, die die Aufnahmen offenbar gemacht hat, in Schutz?

Pietro Lombardi
lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken