VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Jetzt platzt ihm der Kragen!

Pietro Lombardi
© Getty Images
Entspannt und locker - so kennen wir Pietro Lombardi. Dass er auch anders kann, bewies der 24-Jährige jetzt mit einem deutlichen Statement auf Facebook

Pietro und Sarah Lombardi stehen seit vielen Jahren im Fokus der Medien und sind die Aufmerksamkeit, die ihnen als "DsdS"-Liebespaar zuteil wird auch gewöhnt.

Mit der Berichterstattung über ihr Privatleben gehen die beiden daher auch meist sehr gelassen um - es sei denn es geht um Söhnchen Alessio.

Eigentlich machen sie gerade Urlaub...

Mit ihrem Sohnemann sind Sarah und ihr Ehemann derzeit im Urlaub in Griechenland und genießen Sommer, Sonne und Strand auf Kreta. Ihre Fans lassen die Zwei auch gerne an ihrem Familienglück teilhaben. Sie posten regelmäßig Videos und süße Urlaubsschnappschüsse. Mehrere Fotos zeigen auch den einjährigen Alessio mit seinen Eltern.

Er macht seinem Ärger Luft

Genau diese Bilder sorgten jetzt für einen Wutausbruch von Papa Pietro. Das deutliche Statement des 24-Jährigen richtet sich an die Presse, die gerne und häufig über das Trio berichtet.

"Langsam gehen mir die ganzen Zeitungen auf den Sack, wir sind im Urlaub, so lasst uns doch einfach mal Urlaub machen! Jeden Tag: 'Schock man sieht Alessio!' Schock dies, Schock das", ärgert sich der Sänger über die Berichterstattung.

"Also nochmal zum Mitschreiben für euch: Wir verstecken Alessio nicht, wir sind stolz auf ihn und würden ihn am liebsten jedem zeigen, er ist ja ein normales Kind, so wie alle Kinder. Was ist denn daran ein Schock, ihn zu sehen, bitte?! Also ein bissl chillen wäre nicht schlecht. Wir sind eine Familie (eine, keine getrennte) und wenn man ihn halt mal sieht, dann ist es eben so. Wir müssen ihn nicht verstecken, aber klar auch nicht immer präsentieren. Liebe Zeitungen , wir machen jetzt Urlaub und wenn wir wieder da sind könnt ihr euch wieder austoben mit 'Trennungs-Schock', 'Schock Alessios Gesicht'", schreibt er weiter.

Alle freuen sich über Fotos von Alessio

Starke Heftige Worte von dem sonst so entspannten Pietro, die natürlich viele nachvollziehen können. Das Lombardi-Trio will derzeit schließlich vor allem eins: die gemeinsame Urlaubszeit genießen.

Dennoch freuen sich die Fans des Paares natürlich immer wieder über neue Fotos von Söhnchen Alessio, den Sarah und Pietro nach seiner Geburt lange Zeit nicht zeigen wollten. Wenn die beiden nun einen Schnappschuss posten, auf dem der Kleine zu sehen ist, ist das natürlich etwas Besonderes.

Wir hoffen, dass der Ärger nach dem Facebook-Statement schnell verflogen ist und die drei ihren Urlaub auf Kreta weiter genießen können.

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken